Status:
Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß

Trinkwasserverordnung

Nicht amtlicher Volltext der Trinkwasserverordnung vom 13.12.2012

Dieser Volltext entspricht der Neufassung der Trinkwasserverordnung vom 07.08.2013.

Volltext zur Zweiten Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) veröffentlicht

Die Zweite Verordnung zur Änderung der Trinkwasserverordnung ist am 13. Oktober 2012 veröffentlicht worden und am 14. Dezember 2012 in Kraft getreten.
Der Volltext zu dieser Änderungsverordnung ist am 7. August 2013 im Bundesanzeiger veröffentlicht worden.
Mitglieder können den amtlichen Volltext der Trinkwasserverordnung vom 7. August 2013  herunterzuladen (s. Kasten rechts).

Informationen des DVGW zur Trinkwasserverordnung

Liste gemäß § 11 Trinkwasserver­ordnung 2001

Zur Aufbereitung von Wasser zu Trinkwasser im Anwendungsbereich der Trinkwasserverordnung dürfen nur Stoffe eingesetzt werden, die in der Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren nach § 11 der Trinkwasserverordnung (2001) aufgeführt sind. Die Liste wird am Umweltbundesamt im Auftrag vom Bundesministerium für Gesundheit unter der breiten Beteiligung der zuständigen Stellen in den Behörden sowie der beteiligten Fachkreise und Verbände geführt.

Die Trinkwasserverordnung enthält in ihrer zurzeit gültigen Form (Stand: Fassung der Bekanntmachung vom 28. November 2011, BGBl. I Seite 2370, die durch Artikel 1 der Verordnung vom 5. Dezember 2012 (BGBl. I S. 2562) geändert worden ist) einen festen Verweis auf die Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 der Trinkwasserverordnung 2001 in der Fassung der 17. Änderung, Stand November 2012.

Unabhängig von dem festen Verweis in der Trinkwasserverordnung aktualisiert das Umweltbundesamt die Liste regelmäßig.

Die 17. Änderungsmitteilung zur Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 Trinkwasserverordnung 2001 Stand: November 2012, Bundesanzeiger Amtlicher Teil vom 30.11.2012 B6 ist die zuletzt veröffentlichte Version.

Die bisherigen Fassungen der Liste können von der Internetseite des Umweltbundesamtes heruntergeladen werden: http://www.umweltbundesamt.de/wasser/themen/trinkwasser/trinkwasseraufbereitung-stoffliste.htm

Ist für die Entscheidung des Umweltbundesamtes nach § 11 Absatz 3 Satz 1 TrinkwV 2001 die Erprobung eines Aufbereitungsstoffes oder Desinfektionsverfahrens („erweiterte Wirksamkeitsprüfung“, „allgemeine Erprobung“) erforderlich, so kann das Umweltbundesamt gemäß § 12 Absatz 1 TrinkwV 2001 auf Antrag befristete Ausnahmen von § 11 Absatz 1 Satz 1 und 5 sowie Absatz 2 TrinkwV 2001 genehmigen.

Grundsätzliche Anforderungen an Mittel und Verfahren zur chemischen Desinfektion von Trinkwasser

Erklärung des DVGW-Technischen Komitees " Wasseraufbereitungsverfahren" und des DVGW-Projektkreises "Desinfektion"
 Anforderungen (PDF, 76 KB)

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Karin Gerhardy

Tel. +49 228 9188-653
Fax +49 228 9188-988

gerhardy(at)dvgw.de


Exklusiv für Mitglieder

Neufassung des Volltexts der Trinkwasserverordnung (07.08.13)
vom 2. August 2013, Download

Archiv: TrinkwV

Die Informationen des DVGW zur nicht mehr gültigen TrinkwV 2001 und 2011 finden Sie im DVGW-Mitgliederbereich  im Archiv TrinkwV 2001 bzw. im Archiv TrinkwV 2011.