Status:
Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß

Klimawandel und Wasserversorgung

Der Klimawandel ist keine ferne Zukunft mehr, seine Auswirkungen sind bereits heute vielerorts spürbar. Die Sommer werden trockener, die Winter feuchter und milder. Ereignisse wie das Hochwasser in den Jahren 2002 und 2013 oder die europaweite Hitzewelle des Jahres 2013 zeigen, mit welchen Szenarien in Zukunft gerechnet werden muss.

Sichere Wasserversorgung im Klimawandel

Eine Veranstaltung des DVGW-Forums in Kooperation mit dem BMU am 26. Februar 2014 in Mülheim an der Ruhr

Das DVGW-Forum „Sichere Wasserversorgung im Klimawandel“ stellte den aktuellen Stand des Wissens zur Anpassung an den Klimawandel vor: Klimaforscher, Wasserwirtschaftler, Wasserversorger und Forschungsinstitute berichteten vom Stand des Wissens und ihren Erfahrungen in der praktischen Umsetzung, beispielsweise im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme KLIMZUG. Es wurden Instrumente und Methoden vorgestellt, die Wasserversorgern helfen, eine klimarobuste Wasserversorgung langfristig sicherzustellen. Die Veranstaltung stellte sich aber auch der Diskussion: Was lässt sich nach heutigem Stand des Wissens bereits konkret tun?

Das  Programm (PDF, 119 KB) und die Vorträge der Veranstaltung stehen hier zum Download bereit. Bitte beachten Sie, dass alle Rechte bei den Autoren verbleiben.

 Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserversorgung (PDF, 9.04 MB)
Vortrag von Dr. Daniela Jacob, Climate Service Center, Hamburg

 Der Aktionsplan Anpassung (PDF, 1.18 MB)
Vortrag von Thomas Stratenwerth, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

 Auswirkungen von Klimaänderungen auf das Grundwasserdargebot und den Bodenwasserhaushalt in der Metropolregion Hamburg (PDF, 11.19 MB)
Vortrag von F. Herrmann*, F. Wendland*, L. Hübsch**, U. Müller**, Forschungszentrum Jülich, IBG-3 Agrosphäre*, und Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie**, Hannover

 Rohwasserqualität und Trinkwasseraufbereitung (PDF, 1.02 MB)
Vortrag von Irene Slavik, Wolfgang Uhl, TU Dresden

 Wasserverteilung und Netzbetrieb (PDF, 3.33 MB)
Vortrag von W. Merkel, Chr. Sorge, S. Grobe, IWW

 Erhebung und Bewertung der öffentlichen Wasserversorgung in Bayern (PDF, 8.51 MB) - Versorgungssicherheit derzeit und künftig
Vortrag von Jürgen Engler, Bayerisches Landesamt für Umwelt

 Klimaanpassung im Risiokomanagement der Wasserversorgung - Einführung (PDF, 2.53 MB)

 Umsetzung des Risikomanagements - Ansatz für Klimawandel-Risiken (PDF, 2.53 MB)

Vorträge von Dr. Claudia Castell-Exner, DVGW, und Dr. Wolf Merkel, IWW

 Instrumente und Methoden: Anpassungsstraegie am Beispiel der RWW (PDF, 2.7 MB)
Vortrag von Dr. Christoph Donner, RWW

Wir danken den Autoren für die Erlaubnis, ihre Vorträge hier einstellen zu dürfen!

Informationen des DVGW zur Anpassung an den Klimawandel

Die Lenkungskomitees 1 "Wasserwirtschaft, Wassergüte, Wasserwerke" und 2 "Wasserversorgungssysteme" haben eine Information zum Klimawandel erarbeitet und im Dezember 2009 verabschiedet. Darin werden die aus heutiger Sicht möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Wasserversorgungswirtschaft in Deutschland dargestellt und Handlungsmöglichkeiten für die Anpassung an sich dadurch verändernde Rahmenbedingungen aufgezeigt.

 Information "Klimawandel und Wasserversorgung" (PDF, 484 KB)

aus: DVGW energie|wasser-praxis Nr. 3/2010

 Information "Climate Change and Water Supply" (PDF, 69 KB)

Aktionsplan Anpassung“ zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel

Die Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel stellt verschiedene Lebens-, Umwelt- und Wirtschaftsbereiche inklusive der Wasserwirtschaft die möglichen Auswirkungen des Klimawandels dar und skizziert Handlungsoptionen für die Anpassung aus Sicht des Bundes.

In einem weiteren Schritt hat die Bundesregierung am 31. August 2011 den „Aktionsplan Anpassung“ zur Deutschen Anpassungsstrategie beschlossen.

Weitere Informationen und alle Dokumente der Anpassungsstrategie finden Sie auf den Webseiten des BMU.

Weitere Links zum Thema Klimafolgen

Ihr Ansprechpartner

Dr. Daniel Petry

Tel. +49 228 9188-856
Fax +49 228 9188-988

petry(at)dvgw.de