Meldung vom 17.02.2021

Das Bundesministerium für Gesundheit informiert in diesem Brief darüber, dass durch eine Änderung der Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) seit dem 2. Februar 2021 nun auch Unternehmen und Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur, u.a. aus dem Sektor Energie und Wasser,  Antigen-Schnelltests direkt vom Hersteller beziehen können und durch geschultes (auch nichtmedizinisches) Personal selbst anwenden können. Bundesminister Jens Spahn bittet um die Bekanntmachung dieser neuen Möglichkeit in der Branche.