NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

23. Januar 2020

Bewerbungsfrist für DVGW-Studienpreise Gas und Wasser 2020 läuft

Einreichung herausragender Abschlussarbeiten bis zum 29.02.2020
Die DVGW-Studienpreisträger Gas und Wasser auf der gat|wat 2019 samt Laudatoren (v.l.n.r. Jörg Höhler, DVGW-Vizepräsident; Jens Kley-Holsteg, Kirsten Kleis, Katrin Markuske, Robert Jahn, Sandrino Benecke, Dr. Th. Hüwener, DVGW-Vizepräsident Gas); © DVGW/Kurda
Meldung vom 22.01.2020

Auch 2020 prämiert der DVGW herausragende Abschlussarbeiten, die einen Bezug zur Energie-/Wasserwirtschaft aufweisen, und zeichnet die Studenten so für ihre besondere Leistung aus.

Verliehen wird der DVGW-Studienpreis für Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten, die einen praktischen Bezug zu technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen im Energie-/Gasfach bzw. Wasserfach haben und mit „sehr gut" bewertet worden sind. Das jährliche Preisgeld beträgt 10.000 Euro, je 5.000 Euro für das Gas- sowie das Wasserfach.

Vorschläge für die Preisverleihung können vom Hochschullehrer als auch vom Studierenden/Absolventen selbst mit einem Bewertungsnachweis und einem kurzen Empfehlungsschreiben bis zum 29. Februar 2020 eingereicht werden.

Neu ist, dass die Abschlussarbeiten nicht mehr in Papierform, sondern ausschließlich in digitaler Form als Komplett- und als aussagekräftige Kurzfassung (PDF-Datei, max. 5 Seiten) per E-Mail an nachwuchs@dvgw.de  eingereicht werden müssen.

Weitere Informationen zum Bewerbungs- und Auswahlprozess finden Sie in unserer Geschäfts- und Vergabeordnung.

Ansprechpartner
Bei Fragen zur Meldung wenden Sie sich bitte an
Nadine Kalisch
Hauptgeschäftsstelle / Mitglieder und Services

Telefon+49 30 79 47 36 - 70