NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
(C) DVGW/Hörning

26. November 2019

DVGW-Studienpreise Gas und Wasser verliehen

Fünf Studierende für besondere Leistungen in den Bereichen Gas und Wasser bei der gat|wat 2019 ausgezeichnet
Die DVGW-Studienpreisträger Gas und Wasser auf der gat|wat 2019 samt Laudatoren (v.l.n.r. Jörg Höhler, DVGW-Vizepräsident; Robert Jahn, Kirsten Kleis, Katrin Markuske, Jens Kley-Holsteg, Sandrino Benecke, Dr. Th. Hüwener, DVGW-Vizepräsident Gas);
Meldung vom 26.11.2019

Der DVGW zeichnete am Abend fünf Studienpreisträger für ihre herausragenden Leistungen auf den Gebieten des Gas- und Wasserfaches aus. Im Gasfach gewürdigt wurden die Arbeiten von Sandrino Benecke (Ostfalia Hochschule Wolfenbüttel), Kirsten Kleis von der Uni Oldenburg und Katrin Markuske (TU Bergakademie Freiberg). Robert Jahn von der Hochschule Magdeburg-Stendal und Jens Kley-Holsteg von der Universität Duisburg-Essen freuten sich über die Würdigung ihrer Arbeiten zu Wasserthemen. Die Urkunden und Schecks in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro überreichten der Vizepräsident des DVGW, Jörg Höhler, und der Vizepräsident Gas, Dr. Thomas Hüwener, im Rahmen der gat|wat 2019 in Köln.

Der DVGW fördert seit 1984 den studentischen Ingenieurnachwuchs mit seinem Studienpreis. Verliehen wird der DVGW-Studienpreis für Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten, die einen praktischen Bezug zu technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen im Energie-/Gasfach bzw. Wasserfach haben und mit „sehr gut" bewertet worden sind.

Ansprechpartner
Bei Fragen zur Meldung wenden Sie sich bitte an
Nadine Kalisch
Hauptgeschäftsstelle / Mitglieder und Services

Telefon+49 30 79 47 36 - 70