NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Kleinkind trinkt aus einem Glas Trinkwasser

28. Februar 2020

UBA-Stellungnahme zu einem vorübergehenden Maßnahmenwert für PFOA und PFOS

Vorsorgliche Absenkung des Maßnahmenwertes im Trinkwasser für Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder
Trinkwasser kann auch von kleinen Kindern ohne Probleme getrunken werden; © iStock.com/Martine Doucet
Meldung vom 28.02.2020

Am 12. Februar 2020 hat das Umweltbundesamt eine Stellungnahme auf seiner Website veröffentlicht, die für alle Wasserversorgungsunternehmen und die Fachöffentlichkeit relevant ist. Das UBA empfiehlt einen vorübergehenden Maßnahmenwert für Perfluoroktansäure (PFOA) und Perfluoroktansulfonsäure (PFOS) im Trinkwasser für Schwangere, Säuglinge und Kleinkinder bis zu einem Alter von 24 Monaten.

Ansprechpartner
Bei Fragen zu der Stellungnahme wenden Sie sich bitte an
Dr. Karin Gerhardy
Hauptgeschäftsstelle / Wasserversorgung

Telefon+49 228 91 88-653