Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Titel mit großer bunter Jahreszahl 2023

29. August 2022

Das Bildungsprogramm 2023 ist da

Über 300 Qualifizierungsangebote für Ihre Karriere!
Bildung und Qualifikation für das Energie- und Wasserfach; Jahresprogramm 2023; © DVGW
Meldung vom 29.08.2022

Um den großen gesellschaftlichen und technischen Herausforderungen der Energiewende und Ressourcenknappheit zu begegnen, setzt die DVGW Berufliche Bildung zum Beispiel auf ein kontinuierlich wachsende Bildungsangebot auf dem Gebiet des Wasserstoffs als Energieträger. Mit der neuen Zertifikatsreihe zur Erlangung der Wasserstoff-Fachkompetenz wird der sicheren Umgang mit den relevanten technischen Regeln für aktuelle H2-Projekte gestärkt. Auch bei der Sicherstellung von Trinkwasser als Lebensmittel Nummer 1 ist der DVGW führend. Im Klimawandel bekommen der Schutz der Trinkwasserressourcen, eine gute Trinkwasseraufbereitung sowie Transport- und Speichersysteme eine besondere Bedeutung.

Über 300 Fortbildungsmöglichkeiten in diversen Präsenz- und Online-Formaten stehen Ihnen zur Verfügung, bei deren Konzeption sich die DVGW Berufliche Bildung konsequent an den Marktanforderungen und den Bedingungen des Digitalisierungszeitalters orientiert hat. Sie können technische und nicht-technische Qualifikationen erwerben, sich auf die Meister:innenprüfungen vorbereiten oder ein fachspezifisches Masterstudium aufnehmen. Dabei kooperiert der DVGW mit Hochschulen, praxisnahen Bildungseinrichtungen sowie erfahrenen Partnern, um dem zunehmenden Fachkräftemangel gezielt entgegenzuwirken.

 

Ansprechpersonen
Bei Fragen zu dieser Meldung wenden Sie sich bitte an
Dr. Markus Lermen
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 228 91 88-607
Weitere Informationen zum Thema