Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Hydrogen Dialogue

Besuchen Sie den DVGW beim Hydrogen Dialogue am 21. und 22. September 2022 in Nürnberg. Der Hydrogen Dialogue ist der zentrale Treffpunkt für nationale und internationale Entscheider:innen und Expert:innen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus der Wasserstoffwirtschaft.

Hydrogen Dialogue 2022; © Hydrogen Dialogue

Der zentrale Treffpunkt der Wasserstoffgemeinschaft

Wasserstoff als Schlüssel für das Gelingen der Energiewende in allen Sektoren

Der Hydrogen Dialogue bietet seinen Besuchern ein erstklassig besetztes Vortragsprogramm sowie umfassende Firmen- und Projektpräsentationen aus der Wasserstoffgemeinschaft. Auch 2022 kommen am zentralen Treffpunkt für Wasserstoffthemen renommierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie Expert:innen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Das DVGW-Netzwerk bringt sein Know-how rund um Wasserstoff als Energieträger der Zukunft ein. Besuchen Sie uns am 21. und 22. September - wir freuen uns auf Sie!
Der Hydrogen Dialogue bietet seinen Besuchern ein erstklassig besetztes Vortragsprogramm sowie umfassende Firmen- und Projektpräsentationen aus der Wasserstoffgemeinschaft. Auch 2022 kommen am zentralen Treffpunkt für Wasserstoffthemen renommierte Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie Expert:innen aus der gesamten Wertschöpfungskette der Wasserstoffwirtschaft zusammen. Das DVGW-Netzwerk bringt sein Know-how rund um Wasserstoff als Energieträger der Zukunft ein. Besuchen Sie uns am 21. und 22. September - wir freuen uns auf Sie!
Was erwartet Sie?
Besuchen Sie uns auf dem Hydrogen Dialogue 2022 ©DVGW

Ihre Vorteile beim Hydrogen Dialogue am 21. und 22. September 2022 in Nürnberg - live und digital

  • Der Hydrogen Dialogue ist als Hybrid konzipiert, sodass viele Elemente der Präsenzveranstaltung parallel auch digital angeboten werden 
  • Stellen Sie unseren Fachexpert:innen vor Ort am DVGW-Gemeinschaftsstand 2-02 Ihre Fragen rund um Wasserstoff 
  • Wie kann das Energiesystem der Zukunft aussehen? Diese Frage beantwortet Ihnen das DVGW-Netzwerk sowohl in Impulsvorträgen auf der Innovation Stage als auch im Interview "Reichen die Rohre? Wasserstoffinfrastruktur in Europa" im Saal Brüssel
  • Interaktive Vernetzungsmöglichkeiten vor Ort und auf der digitalen Eventplattform runden das Angebot des Hydrogen Dialogue ab und ermöglichen es Ihnen, Ihr Netzwerk gewinnbringend auszubauen

Hier gelangen Sie zum Ticketshop.

 

Programm am 21. September

11:30-12:00 Uhr

Saal Brüssel  

Reichen die Rohre? Wasserstoffinfrastruktur in Europa 

Prof. Dr. Gerald Linke, DVGW | Vorstandsvorsitzender 

12:30-12:50 Uhr

Innovationstage 

Quo vadis H2 Readyness in Europa?

Tobias Weide, ERIG

12:50-13:10 Uhr

Innovationstage 

Woher soll all der Wasserstoff kommen?

Frank Gröschl, DVGW Technologie und Innovationsmanagement 

13:10-13:30 Uhr

Innovationstage 

H2 Infrastruktur Neubau und Umstellung von Netzen – Regelwerk und DVGW H2-Datenbank

Bjoern Munko, DVGW Gastechnologien u. Energiesysteme 

13:30-13:50 Uhr 

Innovationstage 

Ergebnisse des DVGW-Leitprojektes Roadmap Gas 2050

Dr. Frank Graf, H2 Kompetenzverbund 

13:50-14:10 Uhr

Innovationstage  

Vom Regelwerk in die Praxis: Wasserstoff in der DVGW Beruflichen Weiterbildung

Peter Preuss, DVGW Berufliche Bildung 

 

Infos zur Messe
  • Der zentrale Treffpunkt der Wasserstoffgemeinschaft
  • Fokusthemen: H2-Erzeugung, H2-Logistik, H2-Nutzung, H2-Strategien und H2 International
Zur Hydrogen Dialogue-Website
Ihre DVGW-Ansprechpartner:innen
Tim Sommerweiß
Hauptgeschäftsstelle / Ordnungspolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon+49 228 91 88-617
Jabeen Hussain
Hauptgeschäftsstelle / Ordnungspolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon+49 228 91 88-608