Sonderausgabe "energie-impuls-konkret"

23. Januar 2018

"Energie-Impuls konkret" skizziert Leuchtturmprojekte der Energiewende

DVGW stellt neues Bookazine zur Transformation des Energiesystems vor
Sonderausgabe "energie-impuls-konkret"; © iStock.com/karandaev
DVGW-Presseinformation vom 23. Januar 2018

Im Mai 2017 hat der Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) den „Energie-Impuls“ gestartet. Im Mittelpunkt der Informationskampagne steht der offene Dialog mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft über den Beitrag von Gasen und Gasinfrastrukturen zum Erreichen der Klimaschutzziele. Der Dreiklang aus der Ablösung von Kohle und Erdöl durch Erdgas, der kontinuierlichen Erhöhung des Anteils CO2-freier Gase und der intelligenten Sektorenkopplung kann zu einem Kernelement des Transformationsprozesses hin zu einem klimaneutralen Energiesystem werden.

Die hinter dem „Energie-Impuls“ stehenden Ideen sind längst mehr als bloße Theorie. Das zeigen zahlreiche erfolgreich umgesetzte Best-Practice-Beispiele. Einige davon stellt der DVGW in seinem neuen Bookazine „Energie-Impuls konkret“ vor. In insgesamt 36 Beiträgen und auf über 100 Seiten präsentieren Experten aus der Gaswirtschaft, aus der Automobilindustrie und aus Forschungsinstituten, wo Gase und die Gasinfrastruktur bereits heute ganz konkret zum Erfolg der Energiewende beitragen.

„Unsere Autoren sprechen aber auch Hürden an, mit denen ihre Leuchtturmprojekte zu kämpfen haben. Denn unser ordnungspolitischer Rahmen behindert nach wie vor die Umsetzung volkswirtschaftlich sinnvoller Technologien. Beispiel: Power-to-Gas. Zudem werden dem erdgasbasierten Güter- und Personentransport mit erneuerbaren synthetischen Gasen immer noch Steine in den Weg gelegt. Diese Hürden zu überwinden und sich gemeinsam mit weiteren Playern aus Politik und Energiewirtschaft auf einen sektorenübergreifenden Weg zu machen – das sind Herausforderungen, die wir für ein Gelingen der Energiewende zu bewältigen haben und denen wir uns weiterhin stellen“, sagte der DVGW-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Gerald Linke heute in Berlin am Rande der Handelsblatt-Jahrestagung „Energiewirtschaft 2018“, auf der das Bookazine vorgestellt wurde.

Wie kann die Sektorenkopplung mit Gas dabei helfen, dass erneuerbare Energien in allen Verbrauchssektoren zum Einsatz kommen? Wie kann durch den Einsatz grüner Gase die Treibhausgasneutralität noch schneller vorangetrieben werden? Wo kommen Gase und die Gasinfrastruktur schon heute in den Bereichen Mobilität, Wärmeversorgung und Industrie zum Einsatz? Das sind einige der zentralen Fragen, auf die das neue Bookazine konkrete Antworten gibt.

Hier gelangen Sie zu einer Voransicht des Bookazines „Energie-Impuls konkret“:

http://www.energie-wasser-praxis.de/wissen/energie-impuls-konkret/

Medienvertreter können ein kostenfreies Exemplar bestellen unter presse(at)dvgw.de.

Ansprechpartner
Bei Fragen zur Presseinformation wenden Sie sich bitte an
Sabine Wächter
Hauptgeschäftsstelle / Ordnungspolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon+49 228 91 88-609