23.02.2016

Verordnung zur Bestimmung Kritischer Infrastrukturen nach dem BSI-Gesetz (BSI-KritisV)

Stellungnahme zum Entwurf
DVGW-Stellungnahme vom 23. Februar 2016

Der DVGW nimmt in seiner Eigenschaft als anerkannter technischer Regelsetzer für das Gas- und Wasserfach zu den Bestimmungen des § 2 Sektor Energie Abs. 1 Nr. 2 BSI-KritisV (Versorgung der Allgemeinheit mit Gas — Gasversorgung) sowie des § 3 Sektor Wasser Abs. 1 Nr. 1 (Versorgung der Allgemeinheit mit Trinkwasser - Trinkwasserversorgung) Stellung.

Auch als Mitglied des BAK Wasser/Abwasser äußert sich der DVGW zur BSI-Kritisverordnung des Bundes.

Ansprechpartner
Bei Fragen zu dieser Stellungnahme wenden Sie sich bitte an:
Für den Bereich Gas bitte an
Frank Dietzsch
Bereich Gasversorgung

Telefon+49 228 91 88-914
Fax+49 228 91 88-92-914
Für den Bereich Wasser bitte an
Kirsten Wagner
Bereich Wasser

Telefon+49 228 91 88-868
Fax+49 228 91 88-988
Weitere Informationen zum Thema

Diese Stellungnahme ist Bestandteil der Themenseite IT-Sicherheit.