Water Innovation Circle

Water Innovation Circle

Der Water Innovation Circle ist die gebündelte Austauschplattform der deutschen Forschung im Wassersektor und beschleunigt den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis.
Water Innovation Circle; © Water Innovation Circle

Über den WIC

Im Interesse der gesamten Wasserwirtschaft haben die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) und der DVGW ihre jeweiligen Kompetenzen in Bezug auf Forschung und technisch-wissenschaftliches Arbeiten gebündelt und dafür 2014 den Water Innovation Circle WIC ins Leben gerufen. DWA und DVGW decken mit ihren Arbeitsfeldern den gesamten Wasserkreislauf ab. Die zentrale Kompetenz von DWA und DVGW liegt in der Vernetzung von Forschung, Wissenschaft und Praxis. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ingenieurwissenschaften, durch die im Austausch mit andern Fachrichtungen technische Lösungsansätze geschaffen werden.

Für eine zielgerichtete Forschung, eine Umsetzung der Forschungsergebnisse und eine nachhaltige Verankerung in der Praxis ist der Forschungstransfer von entscheidender Bedeutung. Die besondere Stärke von DWA und DVGW ist die Bündelung der in Deutschland entlang des Wasserkreislaufes wirkenden Akteure wie z.B. Wasserversorgungsunternehmen und Entsorgungsbetriebe, Umweltverwaltungen, Hersteller und Dienstleister, Ingenieurbüros und vor allem auch Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die satzungsgemäßen Aufgaben von DWA und DVGW auf dem Gebiet von Normung und technischer Regelsetzung in Verbindung mit Bildung und Ausbildung sind eine optimale Grundlage, um den Austausch von Wissenschaft und Praxis und einen zielgerichteten Forschungstransfer in die gesamte Branche zu gewährleisten.

Hintergrund

Die deutsche Wasserwirtschaft ist ständig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Dies gilt für den gesamten Wasserkreislauf. Entwicklungen und Effekte wie demographische Veränderungen und klimatische Variabilität können diese Herausforderungen zusätzlich verstärken. Damit das hohe Niveau in diesem existenziellen Bereich gehalten werden kann, ist eine konsequente und auf die Zukunft gerichtete praxisorientierte Forschung und Entwicklung dringend notwendig. Sie sichert Innovation und muss auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein, um den Herausforderungen der Zukunft adäquat begegnen zu können.

Ziele

Der Water Innovation Circle WIC soll einerseits den Forschungsbedarf aus der Praxis abbilden und andererseits den Transfer der Forschungsergebnisse in die Praxis befördern. Als Kernziele sind zu nennen:

  • programmatische und inhaltliche Identifizierung, Definition und Strukturierung des Forschungs- und Innovationsbedarfes,
  • Forschungstransfer innerhalb der Wasserwirtschaft,
  • Information und Vernetzung aller beteiligten Akteure.
Water Innovation Circle
Water Innovation Circle
  • 2014 von DVGW und DWA gegründet
  • Vernetzung von Forschung, Wissenschaft und Praxis
  • Identifizierung von Forschungsbedarf und Transfer von Forschungsergebnissen
zur WIC-Website