Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Junger Mann schaut freundlich in die Kamera

Stellenangebot Referent (m/w/d) als Projektleitung Normung Wasserstoff-Transport und -Speicherung

beim DVGW e.V. in Bonn

Stellen Sie mit uns gemeinsam die Weichen für das Energiesystem von morgen; © Westend61/GettyImages
Referent (m/w/d) als Projektleitung Normung Wasserstoff-Transport und -Speicherung

befristet bis 31.03.2025

Wasserstoff gilt als Zukunft für die klimaneutrale Energieversorgung. Auch wenn Deutschland einen Teil des Bedarfs an Grünem Wasserstoffs abdecken kann, wird ein Teil aus wind- und sonnenreichen Regionen importiert werden müssen. Dafür muss die Infrastruktur für Transport inkl. der Speicherung gesichert werden. Der DVGW leitet in diesem innovativem Forschungsvorhaben das Teilprojekt zur Normung von Speicherung und den Transport von Wasserstoff.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Projektleitung eines BMBF geförderten Leitprojektes „TransHyDE“
  • Erstellung einer Normungsroadmap für den Transport und die Speicherung von Wasserstoff
  • Erarbeitung einer Datensammlung zum Status-Quo der Standardisierung, Normung und Zertifizierung, Stakeholderanalysen sowie von Gap-Analysen und Ableitung von Handlungspfaden 
  • Sicherstellung der Abstimmung mit den Partnern im Konsortium und mit der Gesamtprojektleitung „TransHyDE“
  • Einhaltung des Projektbudgets sowie termingerechte Lieferung der Arbeitspakete
  • Kommunikation der Ergebnisse und Transfer in die relevanten Gremien

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften
  • Sie haben bereits Erfahrung im Projektmanagement und/oder Erfahrung in der Durchführung von staatlich geförderten Forschungsprogrammen
  • Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen im energiewirtschaftlichen Umfeld mit, vorzugsweise im Bereich Erneuerbarer Energien, und haben eine Vorstellung vom Umgang mit technischen Standards
  • Von Vorteil sind erste Erfahrungen mit üblichen Projektmanagementtools (z.B. MS Project)
  • Sie verstehen es Team- & Projektmitglieder zu motivieren und Themen voran zu treiben
  • Sie überzeugen durch ihre ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie ihr sicheres und verbindliches Auftreten
  • Zudem bringen Sie ein hohes Organisationsgeschick und Eigeninitiative mit
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen rundet ihr Profil ab
Interessiert?

Dann erbitten wir Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer DVGW_THD, Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an den

DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V.

Frau Nicola Kößler

Josef-Wirmer-Str. 1 – 3

53123 Bonn

bewerbung(at)dvgw.de

Mehr zum Thema: