Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

12. Dezember 2022

Aktuelle Bottom-Up-Studie des Fraunhofer-Instituts

Wir informieren Sie über zwei wichtige Ergebnisse unserer Arbeit als DVGW im Nationalen Wasserstoffrat bei der Erstellung der sog. Bottom-up-Studie

Die Studie bestätigt, dass der Einsatz von Wasserstoff im Wärme- und Gebäudesektor ein notwendiger Hebel für die Erreichung der Klimaneutralität in Deutschland ist und im Rahmen der kommunalen Wärmeplanung berücksichtigt werden sollte. Darüber hinaus müssen jetzt dafür integrierte Versorgungsinfrastrukturen weiterentwickelt und ein leistungsfähiger H2-Backbone aufgebaut werden.

Außerdem wird klar und eindeutig herausgearbeitet, dass die Wärmepumpe nicht überall die versprochene Lösung bietet und deshalb Biogas und Wasserstoff bedeutsam sind, um den Wärmesektor zu dekarbonisieren – insbesondere dort, wo man große Wärmemengen benötigt.

Diese Botschaft hat auch die Presse verstanden (siehe den Artikel von DIE WELT).