NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Informationen LIA Gas/Wasser für Baden-Württemberg

Wasserabfluss; © Copyright DVGW

Informationen des LIA Gas/Wasser aus Baden-Württemberg finden Sie hier und auch auf den Internetseiten des VfEW und dem FVSHK

LIA Gas- und Wasser
VfEW Verband der Energie- und Wasserwirtschaft
    mehr erfahren
    FVSHK Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Baden-Württemberg
      mehr erfahren
      Richtiger Umgang mit meinem Trinkwasser und der Trinkwasser-Installation
      Gerne übergeben wir Ihnen die angefügten Dateien zur kostenfreien Nutzung und Verteilung an die Haushalte bzw. Bürgerinnen und Bürger in Bayern. Ein Serviceangebot der DVGW-Landesgruppe Bayern. Der Flyer trägt den Titel: „RICHTIGER UMGANG MIT MEINEM TRINKWASSER UND DER TRINKWASSER-INSTALLATION“BETREIBERAUFGABEN & TRINKWASSERNUTZUNG, Informationsflyer für private Haushalte, Mieter und Wohnungseigentümer Die Variante (3MB) ist mit „Anschnitt“, und für den Druck geeignet.
      Im November 2011 stellten ihnen die Landes- Installateurausschüsse Gas/Wasser in Baden-Württemberg (LIA- BW) und Bayern (LIA- BY) das genannte Merkblatt als Arbeitshilfe zur Verfügung. Zweck dieses Merkblattes ist eine gleichartige Verfahrensweise für die nach NDAV bzw. der AVBWasserV erforderlichen Eintragungen von Installationsunternehmen in Baden-Württemberg und Bayern. Die Anwendung des Merkblattes ist unstrittig hat sich als nützliches Tool bewährt. Erfahrungen in der Umsetzungspraxis haben die beiden LIA jedoch veranlasst in der Anlage 1: „Matrix zur fachlichen Voraussetzung für die Eintragung in das Installateurverzeichnis Gas/Wasser“ Konkretisierungen vorzunehmen, auf die wir sie hiermit hinweisen möchten. Bitte informieren Sie ihre zuständigen Sachbearbeiter(innen) über das aktuelle Merkblatt. Gerne stellen wir ihnen bei Bedarf auch weiterhin die Anlagen 2-5 als Word-Dokument zur Verfügung.
      Anmerkung zum Merkblatt April 2018

      Alle im vergangenen Zeitraum in den Geschäftsstellen der LIA‘s eingegangenen Hinweise wurden von den LIA’s geprüft und berücksichtigt.

      Hinweise zu Veränderungen:

      1. durchgängige geschlechtsindifferente Personenbezeichnungen

      2. redaktionelle Änderungen/Ergänzungen in der Matrix führen zu hoffentlich mehr Klarheit und Eindeutigkeit in der täglichen Anwendung

      3. Umgestaltungen in der Formatierung führen insbesondere zur Reduktion der Seitenzahlen

      Eine nächste Revision des Merkblattes  wird es voraussichtlich im Nachgang der gebotenen Überarbeitung der Installateurrichtlinien des bdew/FVSHK erfolgen, voraussichtlich 2020/2021.   

      Beachten Sie bitte, unser Ziel ist, dass Sie auf die Verlässlichkeit anderer Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen setzen können. Ebenso sollten sich andere Unternehmen auf Ihre gewissenhafte Arbeit bezüglich der Überprüfung von erforderlichen Qualifikationen der Fachkäfte im Handwerk verlassen können. 

      Grundsätzlich soll der von Ihnen ausgestellte „Installateurausweis“ in ganz Deutschland Gültigkeit haben – eine große Verantwortung.  

      WICHTIGER HINWEIS: Hinweisblatt Eintragung IV vom Mai 2016
      Für Betriebsgründer Installateur und Heizungsbauer "Eintragung von Installationsunternehmen in die Installateurverzeichnisse der Gas- Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen in Baden-Württemberg"

      Mit der 2014 gestarteten Initiative des Landes-Installateurausschusses Gas/Wasser Baden-Württemberg "Installateurverzeichnisse in der Wasserversorgung" konnte nun eine erste Übersicht geschaffen werden, welche WVU bereits ein eigenes Verzeichnis führen oder die Führung übertragen haben.
      Unter dem oben aufgeführten Link des VfEW finden Sie hierzu aktuelle Informationen sowie Unternehmen.

      Hintergrund:
      Gemäß  §12 Abs. 2 der AVBWasserV darf die Errichtung und wesentliche Veränderung der Kundenanlage bzw. Hausinneninstallation nur durch das Wasserversorgungsunternehmen selbst oder durch ein, in ein Installateur-Verzeichnis eines Wasserversorgungsunternehmens eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden. Daraus ergibt sich für alle Wasserversorger, im Interesse ihrer eigenen Netze, die Fürsorgepflicht zur Führung eines Installateur-Verzeichnisses. 

      Obwohl die Führung an qualifizierte Dritte übertragen werden kann,  kann derzeit von keiner flächendeckenden Umsetzung in Baden-Württemberg gesprochen werden.

       

       

      Qualität in der Trinkwasserinstallation- "Auf Nummer sicher" mit dem Installateurverzeichnis
      Um die Anzahl von Installateurverzeichnissen bei baden-württembergischen Wasserversorgungsunternehmen (WVU) zu steigern, hat der Landes-Installateurausschuss Gas/Wasser Baden-Württemberg (LIA-BW) eine Umfrage zum aktuellen Verbreitungsstand durchgeführt und weiteren Unterstützungsbedarf identifiziert. Obwohl nicht jedes Unternehmen ein eigenes Verzeichnis führen muss besteht doch die Fürsorgepflicht für die eigenen Kunden. Der Landes-Installateurausschuss Gas/Wasser Baden-Württemberg leistet daher sowohl Hilfestellung bei der Einrichtung eines eigenen Verzeichnisses, als auch bei der Vermittlung von Unternehmen, welche die Führung als Dienstleistung übernehmen

      Autorisierte Bildungseinrichtungen zur Durchführung der TRGI- und TRWI-Qualifikationslehrgänge für die 100-Stunden-TRGI-Kurse bzw. 80-Stunden-TRWI-Kurse in Stuttgart und Karlsruhe finden Sie unter dem Download "WICHTIGER HINWEIS".
      In diesen Kursen werden die verantwortlichen Fachleute der Installateursbetriebe entsprechend für den Qualifikationsnachweis zum Eintrag in die Vertragsinstallateurverzeichnisse eines Gasnetzbetreibers oder Wasserversorgers geschult. 

      Siehe auch:

      Bildungsakademie der Handwerkskammer Stuttgart (100-Std.-Kurs TRGI & TRWI) 

      http://www.hwk-stuttgart.de

      Heinrich-Meidinger-Schule Karlsruhe (100-Std.-Kurs TRGI, 80-Std.-Kurs TRWI)http://www.hms.ka.bw.schule.de/cms/index.php/bildungsangebote/weiterbildunghttp://www.hms.ka.bw.schule.de/cms/index.php/bildungsangebote/weiterbildung

       

      Technische Regeln des DVGW für SHK-Betriebe als Online-Version
      DVGW-Regelwerk Online-Modul für Installateure
      DVGW-Mitgliedschaft

      Verbilligter Regelwerksbezug, verbilligte Teilnahme an DVGW-Weiterbildungsveranstaltungen, Betreuung durch Landes- und Bezirksgruppen, Zugang zu den Informationsnetzwerken des DVGW und dem damit gewährleisteten Erfahrungsaustausch.  

      Bei Interesse und weiterem Informationsbedarf schicken Sie bitte eine Mail mit dem Stichwort „Mitgliedschaft" an info(at)dvgw-bw.de oder folgendem Link