NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Der sichere und hygienische Betrieb und die Instandhaltung der Trinkwasser-Installation ist eine wichtige Voraussetzung Trinkwasser in einwandfreier Qualität am Zapfhahn des Verbrauchers bereitzustellen. Die dafür notwendigen Grundlagen sind in den allgemein anerkannten Regeln der Technik und im Besonderen im DVGW-Regelwerk festgelegt.

Des Weiteren ist das Wasserversorgungsunternehmen gemäß §14 AVBWasserV und den WAS berechtigt die Kundenanlage vor und nach Inbetriebsetzung zu überprüfen und den Kunden auf erkannte Sicherheitsmängel aufmerksam zu machen.

Zu diesem Zweck informiert die Veranstaltung über

  • Änderungen der allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Erkenntnisse aus der Trinkwasserhygiene,
  • technische Weiterentwicklungen,

und bietet die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowie zur Klärung von Fragen aus der Praxis.

Durch den Besuch der Veranstaltung aktualisieren und vertiefen die Teilnehmenden ihr vorhandenes Fachwissen und halten es auf dem aktuellen Stand.

Ihr Ansprechpartner
für fachliche Fragen zur Veranstaltung
Ihr fachlicher Ansprechpartner
Dipl.-Ing.(FH) Bernd Traue
Landesgruppe Bayern

Telefon+49 89 38 15 87-30
Organisation
Gerald Werner
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 711 26 22 980
Programmflyer zum TRWI Erfahrungsaustausch am 23. Oktober 2019 im Parkhotel Schmid in Adelsried