Die Wasserwerksnachbarschaften in Hessen

Wasserwerksschulung 2017; © DVGW-Landesgruppe Hessen

Austausch und Fortbildung

von technischem Personal in Wasserversorgungsunternehmen

Die Versorgung der Bevölkerung mit dem Lebensmittel Nr. 1, dem Trinkwasser, verlangt von den beauftragten Personen in den Wasserversorgungsunternehmen große technische Fertigkeiten, hohes theoretisches Wissen und höchste Zuverlässigkeit.
Eine große Fülle von Gesetzen, Verordnungen und technischen Regeln ist zu berücksichtigen, betriebliche Abläufe zu organisieren sowie technische, kaufmännische und administrative Bereiche zu koordinieren. Die Sicherung dieser Qualifikation erfordert eine ständige berufsbegleitende Weiterbildung des Personals der Wasserversorgungsunternehmen.
Zur Erfüllung dieser Aufgabe sind flächendeckend in sämtlichen hessischen Regierungspräsidien "Wasserwerksnachbarschaften" eingerichtet. Sie leisten einen wertvollen und kostengünstigen Beitrag zur Sicherstellung der ständigen berufsbegleitenden Weiterbildung des Wasserwerkspersonals. Die Wasserwerksnachbarschaften werden gemeinsam durch Mitarbeiter der DVGW-Landesgruppe Hessen und des DVGW-Berufsbildungswerkes betreut. In regelmäßigen "Treffen der Nachbarschaftsleiter" mit Vertretern der DVGW-Landesgruppe und des Berufsbildungswerkes werden Modalitäten und Vorgehensweisen abgestimmt.
Das Projekt wurde von 1996 bis 2003 vom hessischen Umweltministerium finanziell gefördert.

Folgende Nachbarschaften sind in Hessen eingerichtet:

  • WWN Kassel
  • WWN Werra-Meißner-Kreis
  • WWN Waldeck-Frankenberg
  • WWN Schwalm-Eder-Kreis
  • WWN Hersfeld-Rotenburg
  • WWN Fulda
  • WWN Marburg-Biedenkopf
  • WWN Lahn-Dill-Kreis
  • WWN Gießen
  • WWN Limburg-Weilburg
  • WWN Wetteraukreis
  • WWN Main-Taunus-Kreis/Hochtaunuskreis
  • WWN Main-Kinzig-Kreis
  • WWN Rheingau-Taunus-Kreis
  • WWN Region Starkenburg
  • WWN Vogelsbergkreis

Hier finden Sie die Termine für die Wasserwerksschulungen 2017:

Termine der Wasserwerksschulungen 2017

WasserwerksschulungTerminOrt
Modul 109.11.2017Kirchhain
Modul 228.09.2017Kirchhain
Modul 318.10.2017Kirchhain
Modul 406.09.2017Kirchhain
Modul 528.09.2017Darmstadt
28.11.2017Kirchhain

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 100€.

Über diese Links gelangen Sie zu den Anmeldungen und weiteren Informationen:

Wasserwerksnachbarschaften - Mithilfe von Gesundheitsämtern ersucht
Ein Beitrag aus unserer Informationszeitschrift "Hessen im Blick"
Ansprechpartnerin der WWN-Geschäftsstelle
Magdalena Krüger
DVGW-Landesgruppe Hessen

Telefon+49 6131 62769-13