NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

11. April 2019

DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland wählte ihre Vorstände Gas und Wasser

DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland wählte ihre Vorstände Gas und Wasser

Am 10. April 2019 fand in Dresden die LGV der DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland statt. Es nahmen daran zahlreiche Vertreter von Mitgliedsunternehmen und persönliche Mitglieder teil.

Herr Dr. Michalik, Vorsitzender des Vorstandes Wasser der Landesgruppe, eröffnete die DVGW-LGV 2019 und begrüßte auch im Namen von Herrn Scheibe, Vorsitzender des Vorstandes Gas der Landesgruppe, und Herrn Dr. Reißmann, Geschäftsführer der Landesgruppe, die anwesenden Mitglieder sowie Gäste. Besonders begrüßte er den Vorstandsvorsitzenden des DVGW Herrn Prof. Linke. Weiterhin begrüßte er den früheren Landesgruppenvorsitzenden Herrn Dr. Adam und den ehemaligen Geschäftsführer Herrn Rauh.

In einem Grußwort stellte Herr Prof. Linke aktuelle Kampagnen des DVGW, wie „Energieimpuls“ und „Wasserimpuls“ vor, mit denen auf die geänderten politischen Rahmenbedingungen im Gas- und Wasserfach reagiert wird.

Herr Scheibe fasste den Bericht der Vorstände und der Geschäftsführung zusammen und berichtete über die Schwerpunkte in der Tätigkeit der DVGW-Landesgruppe seit der letzten Mitgliederversammlung im Jahre 2017.

Von der LGV wurde Herr Prof. Linke für die Versammlungsleitung der nachfolgenden beiden Tagesordnungspunkte bestätigt. Gemäß der Satzung der DVGW-Landesgruppen wurde über die Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung getrennt abgestimmt. Die Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung erfolgt einstimmig.

Herr Prof. Linke dankte den Vorständen sowie der Geschäftsführung für die in den beiden vergangenen Jahren geleistete Arbeit. Weiterhin informierte er, dass sich im Vorstand Gas Herr Prof. Trimis und Herr Hollatz sowie im Vorstand Wasser Herr Danz und Frau Roehl nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Herr Dr. Michalik würdigte ihre jahrelange Arbeit in den Landesgruppenvorständen und dankte ihnen.

Der Wahlleiter begründete den Wahlvorschlag auf Basis der Satzung der DVGW-Landesgruppen. Es wurden die Kandidaten anhand einer PowerPoint-Präsentation kurz vorgestellt. Auf der Grundlage des vorliegenden Wahlvorschlages wurden die vorgeschlagenen Kandidaten in die Vorstände Gas und Wasser in einem Wahlgang einstimmig gewählt.

Dr. Reißmann und Prof. Linke gratulieren den frisch gewählten Präsidien Herrn Kuschnik, Herrn Scheibe, Herrn Kukuczka, Herrn Dr. Michalik und Herrn Nehrkorn © Copyright DVGW

In der anschließenden konstituierenden Vorstandssitzung wurden folgende Präsidien gewählt:

  • Vorstand Gas:
    • Vorsitzender:              Herr Scheibe
    • Stellvertreter:             Herr Kuschnik, Herr Nehrkorn
  • Vorstand Wasser:
    • Vorsitzender:              Herr Dr. Michalik
    • Stellvertreter:             Herr Kukuczka

Der Landesgruppengeschäftsführer, Herr Dr. Reißmann, erläuterte kurz den neuen Etatentwurf. Die LGV stimmte der Etatplanung für die Jahre 2020 und 2021 entsprechend dem vorgelegten Entwurf einstimmig zu.