NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Trinkwasser-Abwasser-Tag – Wasserthemen auf den Punkt gebracht

Auch der neunte Trinkwasser-Abwasser-Tag bot interessante spartenübergreifende Vorträge zu den Sessions:

  • Klimawandel und Extremwetterereignisse
  • Fachkräftemangel und Demografie
  • Spurenstoffe
  • Tief- und Rohrleitungsbau  

In welchem Ausmaß sind weitere Dürresommer zu erwarten? Ist der Sommer 2018 nun der neue Normalzustand? Welche Anpassungsstrategien auf den Klimawandel gibt es für die Siedlungswasserwirtschaft in Mitteldeutschland? Wer gewinnt beim Rennen um die besten Köpfe in der Mitarbeiter- und Nachwuchsgewinnung? Welche konkreten Ergebnisse hat der Stakeholder Dialog für den Umgang mit Spurenstoffen? Welche aktuellen Herausforderungen, Risiken und Chancen muss sich der Tief- und Rohrleitungsbau stellen?

Auf diese Fragen gaben kompetente Referenten detailliert Antwort.

Der Trinkwasser-Abwasser-Tag widmet sich als gemeinsame Fachveranstaltung der DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland und den DWA-Landesverbänden Sachsen/Thüringen und Nord-Ost wasserwirtschaftlichen Themen aus dem Trink- und Abwasserbereich. Die im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende Veranstaltung ist ein überzeugendes Ergebnis der Verbändezusammenarbeit.

Impressionen zum Durchblättern
Ansprechpartner
Dr. Florian G. Reißmann
Landesgruppe Mitteldeutschland

Telefon+49 351 21 11 01-0
Peter von Fircks
Landesgruppe Mitteldeutschland

Telefon+49 351 21 11 01-16