Infotag Wasserwirtschaft 2020

Rückblick

Die nordrhein-westfälischen Landesgruppen des Verbandes kommunaler Unternehmen und des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches haben am 20.08.2020 einen Infotag Wasserwirtschaft im Hybridformat mit Teilnehmern vor Ort und Web-Teilnehmern veranstaltet. Im Rahmen der in den Räumen der Stadtwerke Hilden durchgeführten Veranstaltung diskutierte die Branche mit Vertretern der Landesregierung über die aktuelle Wasserpolitik in NRW. Zum Auftakt der Veranstaltung stellte Herr Dr. Heinrich Bottermann als Staatssekretär im NRW-Umweltministerium heraus, dass längere Trockenperioden in Deutschland eine Hauptaufgabe künftiger Umweltpolitik in NRW sei. Im Blickpunkt standen weiter die aktuelle Novelle des Landeswassergesetzes, die Fachkräftesicherung in der Wasserwirtschaft, die geplante landesweite Wasserschutzgebietsverordnung und die Laufzeit von Wasserkonzessionen. Ergänzend wurde die Weiterentwicklung des DVGW Wasser-Impulses erörtert – einer wichtigen Plattform zum Austausch zwischen Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit, um den Wert des Wasser wieder in das gesellschaftliche Bewusstsein und Handeln zu überführen.

Landeswasserrecht
Gemeinsame Stellungahme der nordrhein-westfälischen Landesgruppen des BDEW, DVGW und VKU zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Landeswasserrechts.
Ansprechpartner
Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann rufen Sie uns doch einfach an oder melden sich per E-Mail bei uns.
Heinz Esser
DVGW-Landesgruppe NRW

Telefon+49 228 91 88-976
Wir informieren Sie!

Der Newsletter der DVGW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen informiert Sie über wichtige Themen und aktuelle Veranstaltungen der Landesgruppe. Melden Sie sich jetzt an!