NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Arbeitskreis Hausinstallationen

Mehr Informationen für Sie!

Veranstaltung: Informations- und Erfahrungsaustausch des AK Hausinstallationen; © DVGW-LG NRW, Foto:Sprenger
Was macht der Arbeitskreis?

Der Arbeitskreis befasst sich im Allgemeinen mit den zahlreichen Fragestellungen, die sich um den gesamten Bereich der Gas- und Wasserhausinstallationen (Kundenanlagen), vorrangig aus Sicht der Netzbetreiber, sowie Schnittstellen zu Versorgungsnetzen stellen.

Er hat sich zur Aufgabe gestellt, Themen zu bearbeiten, die mit aktuellen Fragestellungen von hausinstallations- und versorgungstechnischen Schwerpunkten verbunden sind. Dabei werden Meinungen, Standpunkte und verschiedene Erfahrungen diskutiert. Der AK versteht sich als Schnittstelle zur DVGW-Facharbeit und sucht im Hinblick auf gemeinsame Themen den regelmäßigen Austausch mit DVGW-Fachreferenten.

Im AK wird über neue DVGW-Regelwerke, Richtlinien, Normen, rechtliche Rahmenbedingungen und daraus resultierende Anwendungsempfehlungen beraten. Es wird Handlungsbedarf abgeleitet und dieser sowohl an den DVGW als auch an Interessierte der Landesgruppe NRW zurückgespiegelt.

Der Arbeitskreis trifft sich je nach Arbeitsanfall - mindestens jedoch halbjährlich zu Workshops, um ausgewählte, aktuelle Themen im Rahmen der o. g. Bereiche zu bearbeiten. Die hierbei erarbeiteten Ergebnisse werden regelmäßig über Fachtagungen, Bezirksgruppenauftritte und im Internetauftritt der DVGW-Landesgruppe NRW kommuniziert und somit weitergetragen.

Informieren Sie sich über die nächste Veranstaltung des Arbeitskreises
Liste der Mitglieder des Arbeitskreises und weitere Informationen
Wesentliche Themen der Sitzungen

Themen der Sitzungen in 2018

  • Digitalisierung der Hausinstallationen - Smart Home
  • Materialien in Kontakt mit Trinkwasser
  • Ergebnisse der Umfrage Schäden an Kupferrohren in der Trinkwasserinstallation
  • Flyer "Betreiberaufgaben bei Trinkwasser-Installationen"
  • Aktuelles zur Überarbeitung der TRGI
  • Berechnung von Verbrennungsluft im Rahmen der TRGI
  • Smarte Hausinstallationen
  • Einsatz/Verwendung von temperaturkompensierten Erdgaszählern
  • Anwendung der neuen G 459
  • Trinkwasserhygiene in Kalt- und Warmwasser

Nächste Sitzung: 18.04.2019

Ihre Ansprechpartnerin
Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeitskreis wünschen oder Interesse an einer Mitarbeit haben, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Katharina Sprenger
DVGW-Landesgruppe NRW

Telefon+49 228 91 88-978