Erfahrungsaustausch/Weiterbildung der benannten Baubeauftragten

23. bis 24. November 2017 in Moers

Ansprechpartner
Herbert Keß
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 228 91 88-713
Programm/Anmeldung

Die Baubeauftragten sind als Repräsentanten des Auftraggebers mitverantwortlich für Sicherheit, Effizienz, Qualität und Wirtschaftlichkeit der Rohrleitungsbauprojekte. Dazu benötigen sie eine Vielzahl von Kompetenzen. Ein guter Wissenstand in Bezug auf Gesetzgebung, Regelwerke und Technik, aber auch organisatorische und kommunikative Kompetenzen sind eine unterlässliche Basis für die Arbeit der Baubeauftragten. Zum Erhalt dieser Qualifikation ist eine regelmäßige Weiterbildung unerlässlich. Im Rahmen einer solchen Weiterbildung gilt es, sich über neue Entwicklungen zu informieren und Erfahrungen mit Kollegen aus anderen Betrieben auszutauschen.