Die Vereinsorgane

Zu den Organen der Landesgruppe gehören:Landesgruppenversammlung, Landesgruppenvorstand, Landesgruppenvorsitzende, Geschäftsführer

Die ordentliche Landesgruppenversammlung besteht aus den Mitgliedern der DVGW-Landesgruppe und wird mindestens alle zwei Jahre durch den Landesgruppenvorsitzenden einberufen.

Die Landesgruppenversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Beratung von Fragen aus dem Gas- und Wasserfach
  • Wahl des Landesgruppenvorstandes
  • Entlastung des Landesgruppenvorstandes und des Geschäftsführers
  • Beschlussfassung über die vom Landesgruppenvorstand vorgelegten Etatentwürfe
  • Entscheidung über Anträge, die an die Landesgruppenversammlung gerichtet sind 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung der DVGW-Landesgruppen.

Vorstand der DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz mit Heinz Flick (1. Reihe, 2.v.r.), Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Prof. Dr. Gerald Linke (1. Reihe, 2.v.l.), Vorstandsvorsitzender des DVGW; © DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Der aktuelle Landesgruppenvorstand wurde am 05. Mai 2017 auf der Landesgruppenversammlung in Darmstadt für zwei Jahre gewählt.

Der Landesgruppenvorstand wird von der Landesgruppenversammlung gewählt, wobei nur persönliche Mitglieder des DVGW wählbar sind. Zur Wahl stehen nur anerkannte Fachleute des Gas- und Wasserfaches und die Anzahl der Vertreter des Gas-und Wasserfaches ist in etwa gleich groß. Die Koordinierungskreise der Bezirksgruppen schlagen aus ihren Reihen bis zu drei Personen für die Wahl in den Landesgruppenvorstand vor. Alle zwei Jahre werden die Vorstandsmitglieder für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Mehrmalige Wiederwahl ist zulässig. 

Der Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Vorsitzender:

    • Prof. Dr.-Ing. Peter Missal, e-rp GmbH, Alzey

  • Stellvertretender Vorsitzender:

    • Dipl.-Ing. (FH) Arndt Müller, SWT-AöR, Trier

  • Weitere Mitglieder:

    • Dr.-Ing. Wolfram Baumgartner, Stadtwerke Germersheim GmbH, Germersheim
    • Dipl.-Ing. Ralf Friedmann, ZV für Wasserversorgung Germersheimer Südgruppe Körp. d. ö. R., Jockgrim
    • Dipl.-Ing. Wolfgang Hausen, EWR Netz GmbH, Worms
    • Dr.-Ing. Andreas Hoffknecht, Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG, Koblenz
    • Dipl.-Ing. Fritz E. Lang, Präsident Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv), Köln und Bauunternehmen Lang, Bodenheim
    • Dipl.-Ing. Bernhard Ley, Stadtwerke Mainz Netze GmbH, Mainz
    • Dr.-Ing. Reiner Lübke, Technische Werke Ludwigshafen AG (TWL), Ludwigshafen
    • Dipl.-Ing. Richard Mastenbroek, SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorgungs AG, Kaiserslautern
    • Dr.-Ing. Thomas Waßmuth, EnergieSüdwest AG, Landau

Der Landesgruppenvorsitzende bildet zusammen mit seinen beiden Stellvertretern den geschäftsführenden Landesgruppenvorstand.
Vorstandsvorsitzende der DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz; © DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Vorsitzender (links): Prof. Dr.-Ing. Peter Missal, e-rp GmbH, Alzey

Stellvertretende Vorsitzende (rechts): Dipl.-Ing. (FH) Arndt Müller, SWT-AöR, Trier

Der Geschäftsführer der Landesgruppe wird auf Beschluss des Landesgruppenvorstandes vom DVGW-Vorstand im Einvernehmen mit dem Landesgruppenvorsitzenden berufen. Er leitet die Landesgeschäftsstelle, die zur Führung der laufenden Geschäfte der Landesgruppe unterhalten wird.

Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Heinz Flick

Kontaktieren Sie uns
Ihre Ansprechpartner in der Landesgruppe rund um die Themen Satzung, Organe und Organisation
Heinz Flick
DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Telefon+49 6131 62769-0