Die Vereinsorgane

Zu den Organen der Landesgruppe gehören:Landesgruppenversammlung, Landesgruppenvorstand, Landesgruppenvorsitzende, Geschäftsführer

Die ordentliche Landesgruppenversammlung besteht aus den Mitgliedern der DVGW-Landesgruppe und wird mindestens alle zwei Jahre durch den Landesgruppenvorsitzenden einberufen.

Die Landesgruppenversammlung hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • Beratung von Fragen aus dem Gas- und Wasserfach
  • Wahl des Landesgruppenvorstandes
  • Entlastung des Landesgruppenvorstandes und des Geschäftsführers
  • Beschlussfassung über die vom Landesgruppenvorstand vorgelegten Etatentwürfe
  • Entscheidung über Anträge, die an die Landesgruppenversammlung gerichtet sind 

 

Weitere Informationen finden Sie in der Satzung der DVGW-Landesgruppen.

Der Landesgruppenvorstand wird von der Landesgruppenversammlung gewählt, wobei nur persönliche Mitglieder des DVGW wählbar sind. Die Koordinierungskreise der Bezirksgruppen schlagen aus ihren Reihen bis zu drei Personen für die Wahl in den Landesgruppenvorstand vor. Alle zwei Jahre werden die Vorstandsmitglieder für die Dauer von zwei Jahren gewählt. Mehrmalige Wiederwahl ist zulässig.

Der Landesgruppenvorsitzende bildet zusammen mit seinem Stellvertreter den geschäftsführenden Landesgruppenvorstand.

Vorsitzender: Dr. Ralf Levacher, Geschäftsführer Stadtwerke Saarlouis GmbH

Stellvertretender Vorsitzender: Daniel Barth, Geschäftsführer Stadtwerke Merzig GmbH

Der Geschäftsführer der Landesgruppe wird auf Beschluss des Landesgruppenvorstandes vom DVGW-Vorstand im Einvernehmen mit dem Landesgruppenvorsitzenden berufen. Er leitet die Landesgeschäftsstelle, die zur Führung der laufenden Geschäfte der Landesgruppe unterhalten wird.

Geschäftsführer: Stefan Neuschwander

Die DVGW-Satzung enthält neben der Beitrgasordnung auch die Satzungen der DVGW-Landesgruppen und der DVGW-Bezirksgruppen.

Kontaktieren Sie uns
Ihr Ansprechpartner in der Landesgruppe rund um die Themen Satzung, Organe und Organisation
Stefan Neuschwander
Landesgruppe Saarland

Telefon+49 681 9761991-0
Fax+49 681 9761991-45