Laborantin mit Versuchsaufbau

DVGW-Forschungstelle am Engler-Bunte-Institut (EBI)

Das EBI ist eine gemeinsame Institution des DVGW und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist eine gemeinsame, unabhängige Einrichtung des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V., Bonn (DVGW) und des KIT. Sie wird von den EBI-Bereichen "Chemische Energieträger - Brennstofftechnologie", "Verbrennungstechnik" und "Wasserchemie und Wassertechnologie" gemeinsam getragen und gliedert sich in die Bereiche Gastechnologie, Prüflaboratorium Gas und Wassertechnologie. Das Prüfverfahren in der Gasforschung übernimmt folgende Aufgaben: In den genannten Bereichen wird geprüft, überwacht und in Verbindung mit dem DVGW zertifiziert – zum Beispiel Gasgeräte und -armaturen, elektronische Bauteile, metallische und nichtmetallische Werkstoffe und vieles mehr. Die Forschungsstelle unterstreicht den Anwendungsbezug der Lehrstühle des Engler-Bunte-Instituts; es wird praxisrelevante Forschung betrieben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten die Firmen des Gas- und Wasserfachs, entwickeln die Grundlagen praxisgerechter Verfahren und sind in vielfacher Weise in die nationale, europäische und internationale Normungsarbeit einbezogen, welche sich im Hinblick auf den gemeinsamen Markt in den vergangenen Jahren immer mehr auf die europäische oder weltweite Ebene verlagert hat.
Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist eine gemeinsame, unabhängige Einrichtung des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V., Bonn (DVGW) und des KIT. Sie wird von den EBI-Bereichen "Chemische Energieträger - Brennstofftechnologie", "Verbrennungstechnik" und "Wasserchemie und Wassertechnologie" gemeinsam getragen und gliedert sich in die Bereiche Gastechnologie, Prüflaboratorium Gas und Wassertechnologie. Das Prüfverfahren in der Gasforschung übernimmt folgende Aufgaben: In den genannten Bereichen wird geprüft, überwacht und in Verbindung mit dem DVGW zertifiziert – zum Beispiel Gasgeräte und -armaturen, elektronische Bauteile, metallische und nichtmetallische Werkstoffe und vieles mehr. Die Forschungsstelle unterstreicht den Anwendungsbezug der Lehrstühle des Engler-Bunte-Instituts; es wird praxisrelevante Forschung betrieben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten die Firmen des Gas- und Wasserfachs, entwickeln die Grundlagen praxisgerechter Verfahren und sind in vielfacher Weise in die nationale, europäische und internationale Normungsarbeit einbezogen, welche sich im Hinblick auf den gemeinsamen Markt in den vergangenen Jahren immer mehr auf die europäische oder weltweite Ebene verlagert hat.
Gastechnologie

Forschung ist Innovation

Die Gastechnologie ist eine Abteilung der DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seit 50 Jahren ist sie ein kompetenter Ansprechpartner für Gasversorgungsunternehmen und für die gasanwendende Industrie.

Fragestellungen, die sich aus der sicheren und umweltfreundlichen Aufbereitung, Verteilung und Verwendung von gasförmigen Brenn- und Kraftstoffen und deren Wirkung auf Mensch und Umwelt ergeben, werden mit wissenschaftlichen Methoden bearbeitet.

Durch die Anbindung an den Fachbereich Chemische Energieträger - Brennstofftechnologie, der Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), kann auf ein breites Spektrum wissenschaftlicher Methoden und auf darin ausgebildetes Personal zurückgegriffen werden.

Prüflaboratorium Gas

Prüfung sichert Qualität

Das DVGW-Prüflaboratorium Gas als Teil der DVGW-Forschungsstelle prüft, überwacht und zertifiziert alle Produkte der Gasverwendung und Gasverteilung und auditiert und zertifiziert  Firmen der Gasversorgung sowie Hersteller von gastechnischen Produkten. Die Zertifizierung erfolgt durch die Zertifizierungsstelle des DVGW.


Das Prüflaboratorium Gas ist europaweit anerkannt und verfügt über die technischen Voraussetzungen und Einrichtungen für alle im Gasfach erforderlichen Prüfungen, auch für Zusatzprüfungen zur Erlangung bestimmter Qualitäts- oder Umweltzeichen.

Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie ist eine gemeinsame, unabhängige Einrichtung des DVGW und des KIT
  • Schwerpunkte liegen auf der Gastechnik und dem Prüflaboratorium Gas und Wassertechnologie
  • Prüfung und Überwachung
  • Zertifizierung in Verbindung mit dem DVGW
  • Beratung von Firmen des Gas- und Wasserfachs
Zum EBI
Ihre Ansprechpartner
Geschäftsführung Bereich Gastechnologie
Prof. Dr. Thomas Kolb
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT

Telefon+49 721 6084-2561
Geschäftsführung Prüflaboratorium Gas

Prof. Dr. Dimosthenis Trimis

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT


Telefon+49 721 6084-2570
Bereichsleitung Gastechnologie
Dr. Frank Graf
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT

Telefon+49 721 964 02-21
Prüflaboratorium Gas

Jürgen Stenger

DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT


Telefon+49 721 964 02-44