Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Natürlicher Bachlauf

30. Mülheimer Wassertechnisches Seminar

Verwendung beeinträchtigter oder bislang ungenutzter Wasserressourcen – Wasserwirtschaftliche und verfahrenstechnische Optionen; 22.6.2021, online

Natürlicher Bachlauf; ©DVGW. Foto: Konzept und Bild/Cathrin Bach
Veranstaltung

Die klimatischen Veränderungen mit einer Zunahme ausgeprägter Hitze- und Trockenheitsperioden haben sich insbesondere in den letzten Jahren zu einer realen Belastungsprobe für die Trinkwasserversorgung entwickelt. Vereinzelte Ausfälle der zentralen Wasserversorgung und bedrohlich weit fallende Füllstände in Trinkwasserbehältern lösen Besorgnis aus. Sofern die vorhandenen Gewinnungskapazitäten begrenzt sind, werden daher zur Bedarfsdeckung zunehmend auch Rohwasserressourcen ins Auge gefasst, deren Nutzung man bisher vermieden hat.

30. Mülheimer Wassertechnisches Seminar
Verwendung beeinträchtigter oder bislang ungenutzter Wasserressourcen – Wasserwirtschaftliche und verfahrenstechnische Optionen
  • Wo/wann: Online, 22.6.2021
  • Wer: Technische und kaufmännische Führungskräfte und Anlagenbetreiber aus Wasserversorgung, Siedlungsentwässerung, Kläranlagenbetreiber, Kommunen, Industrie, Gesundheits- und Wasserwirtschaftsbehörden, Planungsbüros und aus der Wissenschaft
  • Was: Gesamtproblematik und die grundsätzlichen technischen Möglichkeiten zur Aufbereitung schwieriger Rohwässer / Beispiele
Zum Programm