NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Veranstaltungsräume

im DVGW-Tagungszentrum

© Copyright iStock.com, Fizkes

Ihre Räume für jede Gelegenheit

Größe, Ausstattung, Raumpläne

Das DVGW-Tagungszentrum verfügt über sechs Räume mit Flächen zwischen 19 m² und 329 m². Sämtliche Seminarräume haben Tageslicht und sind mit modernster Tagungstechnik ausgestattet. Gleichzeitig können Sie ein Teil des Foyers auch für Ausstellungen nutzen. In Zusammenarbeit mit einem im Haus ansässigen Catering-Unternehmen können wir Ihnen die Bewirtung Ihrer Veranstaltungsteilnehmer anbieten. Dies kann sowohl in den Räumlichkeiten selbst als auch in den vorgelagerten Gangbereichen und im Foyer des DVGW-Tagungszentrums erfolgen. Zudem bieten wir Ihnen zwei weitere Räume für das Catering an. Im VIP-Casino bieten wir einer kleinen Runde kulinarische Köstlichkeiten in angenehmer Atmosphäre. Das größere Casino verfügt außerdem über eine Bar.
Informationen zu den DVGW-Tagungsräumen
Ob Tagung, Seminar, Vortrag, Workshop, Kick off-Termin oder Arbeitsbesprechung - unsere Räume sind so individuell wie Ihre Bedürfnisse!

Unser größter Saal bietet Ihnen genügend Platz für Veranstaltungen im großen Rahmen. Er entsteht durch die Herausnahme der Trennwand zwischen den Räumen Ölberg und Löwenburg.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Saal:

Fläche: 330m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stehempfang: 200 Personen
  • Stuhlreihen: 200 Personen
  • Parlament: 120 Personen
  • Block: 50 Personen
  • U-Form: 60 Personen
  • Bankett: 180 Personen

Konferenztechnik:

  • Internetanschluss
  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Mikrofonanlage mit max. acht Tisch-, einem Stand- und zwei Ansteckmikrofonen
  • CD-Player
  • Telefon mit Amtsleitung

 

 

Raum 1 Ölberg im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer

Der Raum Ölberg ist der größte Veranstaltungsraum im DVGW-Tagungszentrum.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 198 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten

  • Stehempfang: 90 Personen
  • Stuhlreihen: 90 Personen
  • Parlament: 60 Personen
  • Block: 30 Personen
  • U-Form: 40 Personen
  • Bankett: 70 Personen

Konferenztechnik:

  • Internetanschluss
  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Mikrofonanlage mit max. acht Tisch-, einem Stand- und zwei Ansteckmikrofonen
  • CD-Player
  • Telefon mit Amtsleitung

 

 

Raum 2 Löwenburg im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer

Raum Löwenburg präsentiert sich als der zweitgrößter Tagungsraum im DVGW-Tagungszentrum.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 131 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stehempfang: 60 Personen
  • Stuhlreihen: 60 Personen
  • Parlament: 40 Personen
  • Block: 20 Personen
  • U-Form: 30 Personen
  • Bankett: 50 Personen

Konferenztechnik:

  • Internetanschluss
  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Mikrofonanlage mit max. acht Tisch-, einem Stand- und zwei Ansteckmikrofonen
  • CD-Player
  • Telefon mit Amtsleitung

 

 

Raum 3 Petersberg im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer

Der Raum Petersberg eignet sich ähnlich wie drei weitere Konferenzräume des DVGW-Tagungszentrums vor allem für Meetings, Arbeitsgespräche, Workshops sowie Tagungen.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 40 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stuhlreihen: 24 Personen
  • Parlament: 18 Personen
  • Block: 20 Personen
  • U-Form: 12 Personen
  • Bankett: 30 Personen

Konferenztechnik:

  • Internetanschluss
  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Telefon mit Amtsleitung
Raum 4 Drachenfels im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer

Der Raum Drachenfels eignet sich ähnlich wie drei weitere Konferenzräume des DVGW-Tagungszentrums vor allem für Meetings, Arbeitsgespräche, Workshops sowie Tagungen.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 39 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stuhlreihen: 24 Personen
  • Parlament: 16 Personen
  • Block: 20 Personen
  • U-Form: 12 Personen
  • Bankett: 24 Personen

Konferenztechnik:

  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Telefon mit Amtsleitung
Raum 5 Stenzelberg im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer

Der Raum Stenzelberg eignet sich ähnlich wie drei weitere Konferenzräume des DVGW-Tagungszentrums vor allem für Meetings, Arbeitsgespräche, Workshops sowie Tagungen.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 36 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stuhlreihen: 16 Personen
  • Parlament: 10 Personen
  • Block: 12 Personen
  • U-Form: 8 Personen
  • Bankett: 12 Personen

Konferenztechnik:

  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Telefon mit Amtsleitung

Gespräche oder Workshops im kleinen Kreis lassen sich hervorragend im Raum Weilberg durchführen. Zur entspannenden Atmosphäre dieses Raums trägt sicherlich auch der mögliche Blick ins Grüne bei.

Nachfolgend die wichtigsten Informationen zu diesem Raum:

Fläche: 19 m²

Bestuhlungsvarianten/Platzkapazitäten:

  • Stuhlreihen: 6 Personen
  • Parlament: 6 Personen
  • Block: 6 Personen
  • U-Form: 6 Personen
  • Bankett: 6 Personen

Konferenztechnik:

  • Leinwand, fest installiert, ca. 2,50 x 2,50 m
  • Verdunklungsmöglichkeit
  • Telefon mit Amtsleitung

Raumgrößen und -miete

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

RaumFläche (m²)Höhe (m)Länge x Breite (m)Türen: Höhe x Breite (m)Raummiete/Tag (ohne Catering)
Siebengebirge3293,9016,75 x 19,652,40 x 0,85847,85 €
Ölberg

198

3,9016,75 x 11,802,40 x 0,85535,50 €
Löwenburg1313,9016,75 x 7,852,40 x 0,85312,40€
Petersberg403,004,90 x 8,102,10 x 0,85178,50 €
Drachenfels393,004,90 x 7,902,10 x 0,85160,65 €
Stenzelberg363,004,90 x 7,342,10 x 0,85108,00 €
Weilberg193,004,90 x 3,802,10 x 0,8557,00 €
VIP-Casino374,60 x 7,802,20 x 0,97
Casino747,70 x 14,702,20 x 3,94

 

 

Bestuhlungsvarianten

RaumStehempfangStuhlreihenParlamentBlockU-FormBankett
Ölberg909060304070
Löwenburg606040203050
Ölberg & Löwenburg2002001205060180
Petersberg./.2418201230
Drachenfels./.2416201224
Stenzelberg./.161012812
Weilberg./.666./.6
VIP-Casino./../../../../.16
Casino./../../../../.80
Räume mit Catering
Ob Sie im kleinen Kreis speisen oder Ihre Seminarteilnehmer einen leichten Imbiss zwischendurch zu sich nehmen wollen - das DVGW-Tagungszentrum bietet Räume für alles. Die Bewirtung Ihrer Gäste bieten wir Ihnen gerne in Zusammenarbeit mit unserem hauseigenen Catering-Unternehmen an.
VIP-Casino im DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer
Casino in DVGW-Tagungszentrum © DVGW, Schwarzer
Foyer/Ausstellungsbereich des DVGW-Tagungszentrums © DVGW, Schwarzer

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Wir sind montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Personalkosten/Aufwand außerhalb dieser Zeiten stellen wir ggf. gesondert in Rechnung.

Ihr Serviceteam für das DVGW-Tagungszentrum
Sie haben noch Fragen oder Wünsche? Sprechen Sie uns an!
Uwe Hetzel
Hauptgeschäftsstelle / Interne Services und IT

Telefon+49 228 91 88-756
Sandra Kopp
Hauptgeschäftsstelle / Interne Services und IT

Telefon+49 228 91 88-97 32
Sabine Green
Hauptgeschäftsstelle / Interne Services und IT

Telefon+49 228 91 88-97 31
Woher hat das Siebengebirge seinen Namen?
Blick vom Rolandseck auf die Insel Nonnenwerth und das Siebengebirge; um 1900 © Quelle:wikimedia commons

Sagen und Legenden rund um das Siebengebirge

Die einzelnen Veranstaltungssäle im DVGW-Tagungszentrum sind nach Hügeln des Siebengebirges benannt, das sich entlang der rechten Rheinseite gegenüber von Bonn erstreckt.

Nun könnte man meinen, es handele sich dabei um sieben Hügel - weit gefehlt. Das Siebengebirge besteht aus insgesamt über 40 Gipfeln.

Woher kommt also der Name? Dazu gibt es verschiedene Theorien, die im Bonner General-Anzeiger vorgestellt werden.

Natürlich gibt es viele Sagen und Legenden, die sich um das Siebengebirge und den Drachenfels, den wohl berühmtesten Berg des Ensembles, ranken. Dabei geht es nicht immer so bierernst zu wie bei Siegfried und dem Drachen, den er angeblich unterhalb jenes Felsens erschlug.

Sammlung von Märchen und Legenden rund um das Siebengebirge (private Seite)