Gruppe von Studenten

DVGW-Hochschulgruppen

Wir fördern aktiv den Austausch zwischen erfahrenen Vereinsmitgliedern und jungen Studenten. Die Mitglieder der DVGW-Hochschulgruppen profitieren vom frühen Netzwerk beim Start ins Berufsleben und durch vielsseitige Praxiseinblicke in Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft.
© contrastwerkstatt/Fotolia.com

DVGW-Hochschulgruppen – das Bindeglied zwischen Studium und Praxis

Exkursionen, persönliche Netzwerke, Praktika – arbeiten Sie schon während des Studiums an Ihrer beruflichen Karriere!

Mit seinem Förderprogramm richtet sich der DVGW gezielt an angehende Ingenieure in den Bereichen Energie und Wasser, da die Begleitung und Unterstützung während des Studiums die Grundlage für motivierten und gut ausgebildeten Nachwuchs in der Branche bildet. Die in DVGW-Hochschulgruppen organisierten Studenten werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern erhalten als Vereinsmitglieder auch die Möglichkeit an DVGW-Veranstaltungen teilzunehmen. Zusätzlich profitieren sie von Exkursionen, Praktika in der Industrie, beruflichen Netzwerken und dem Austausch mit erfahrenen Vereinsmitgliedern aus der Energie- und Wasserbranche.
DVGW-Hochschulgruppe Münster "pINGuin"
DVGW-Hochschulgruppe Münster "pINGuin"; © MünsterView/Tronquet

Starke Unterstützung mit vielen Vorteilen

Mit der Gründung von DVGW-Hochschulgruppen ergeben sich für alle Beteiligten viele Vorteile. Die Hochschulen und die Studenten können vom großen technisch-wissenschaftlichem Netzwerk des DVGW profitieren. Praxis-Projekte, Exkursionen und Fachveranstaltungen ermöglichen das Gas- und Wasserfach praxisnah kennenzulernen und erste Kontakte zur Berufswelt können bereits während des Studiums geknüpft werden. Der DVGW und die Bezirksgruppen profitieren wiederum von den neuen, jungen Mitgliedern und den frischen Impulsen für den Verein.

  • reduzierter DVGW-Mitgliedsbeitrag von nur 10 €/Jahr
  • Zugang zu exklusiven Fachinformationen und dem DVGW-Netzwerk
  • Kontaktmöglichkeiten zu Experten und Unternehmen aus der Energie- und Wasserbranche
  • Gratis-Abo der führenden Fachzeitschrift „DVGW energie | wasser-praxis“
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Exkursionen
Die DVGW-Hochschulgruppen im Überblick
DVGW-Hochschulgruppe Bingen "InnovatING"
DVGW-Hochschulgruppe Bingen "InnovatING"; © DVGW-Hochschulgruppe Bingen

DVGW-Hochschulgruppe Bingen "InnovatING"

Ort: Technische Hochschule Bingen

Gründung: Februar 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 63 Rheinhessen-Nahe

Mitglieder: 5 Studenten

Kontakt: über die DVGW-Landesgruppe Rheinland-Pfalz

 

 

DVGW-Hochschulgruppe Duisburg-Essen
DVGW-Hochschulgruppe Duisburg-Essen; © DVGW

DVGW-Hochschulgruppe Duisburg-Essen "AquaSmarTech"

Ort: Universität Duisburg-Essen

Gründung: März 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 14 Duisburg

Mitglieder: 5

Kontakt: Facebook

 

 

DVGW-Hochschulgruppe Hamburg
DVGW-Hochschulgruppe Hamburg; © Ralf Heuer

DVGW-Hochschulgruppe Hamburg

Ort: Technische Universität Hamburg

Gründung: Januar 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 73 Hamburg

Mitglieder: 8 Studenten

Kontakt: Facebook

DVGW-Hochschulgruppe Karlsruhe "CreatING"
DVGW-Hochschulgruppe Karlsruhe "CreatING"; © DVGW-Hochschulgruppe Karlsruhe

DVGW-Hochschulgruppe Karlsruhe "CreatING"

Ort: Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Gründung: Juli 2014

DVGW-Bezirksgruppe: 82 Baden

Mitglieder: 25 Studenten

Kontakt: Website

DVGW-Hochschulgruppe Leipzig
DVGW-Hochschulgruppe Leipzig; © DVGW-Hochschulgruppe Leipzig

DVGW-Hochschulgruppe Leipzig

Ort: Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Gründung: November 2016

DVGW-Bezirksgruppe: 101 Leipzig

Mitglieder: 9 Studenten

Kontakt: über die DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland

DVGW-Hochschulgruppe Lübeck "EnergizING"
DVGW-Hochschulgruppe Lübeck "EnergizING"; © Ralf Heuer

DVGW-Hochschulgruppe Lübeck "EnergizING"

Ort: Fachhochschule Lübeck

Gründung: Januar 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 72 Lübeck

Mitglieder: 6 Studenten

Kontakt: über die DVGW-Landesgruppe Nord

DVGW-Hochschulgruppe München "INGenium"
DVGW-Hochschulgruppe München "INGenium"; © Hochschule München

DVGW-Hochschulgruppe München "INGenium"

Ort:Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Gründung: März 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 44 Oberbayern

Mitglieder: 10 Studenten

Kontakt: über die DVGW-Landesgruppe Bayern

DVGW-Hochschulgruppe Münster "pINGuin"
DVGW-Hochschulgruppe Münster "pINGuin"; © MünsterView/Tronquet

DVGW-Hochschulgruppe Münster "pINGuin"

Ort: Fachhochschule Münster

Gründung: November 2016

DVGW-Bezirksgruppe: 9 Münsterland

Mitglieder: 11 Studenten

Kontakt: Facebook

DVGW-Hochschulgruppe Trier
Exkursion der DVGW-Hochschulgruppe Trier zur Riveristalsperre; © DVGW-Hochschulgruppe Trier

Ort: Hochschule Trier

Gründung: Mai 2016

DVGW-Bezirksgruppe: 61 Trier

Mitglieder: 10 Studenten

Kontakt: Website Facebook

DVGW-Hochschulgruppe Wismar "BalTec"
DVGW-Hochschulgruppe Wismar "BalTec"; © DVGW-Hochschulgruppe Wismar "BalTec"

DVGW-Hochschulgruppe Wismar "balTEC"

Ort: Hochschule Wismar

Gründung: Mai 2016

DVGW-Bezirksgruppe: 76 Schwerin

Mitglieder: 31 Studenten

Kontakt: Facebook

DVGW-Hochschulgruppe Wolfenbüttel
DVGW-Hochschulgruppe Wolfenbüttel; © Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

DVGW-Hochschulgruppe Wolfenbüttel

Ort: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Gründung: Juli 2017

DVGW-Bezirksgruppe: 23 Braunschweig

Mitglieder: 14 Studenten

Kontakt: über die DVGW-Landesgruppe Nord

Die DVGW-Hochschulgruppen im Überblick
Übersichtskarte der DVGW-Hochschulgruppen
Neues aus den DVGW-Hochschulgruppen
Mitglieder der DVGW-Hochschulgruppen auf dem BDEW-Kongress 2017
v. l. n. r.: Nils Lüder (Karlsruhe), Johannes Kirch (Trier), Roman Meyer (Bingen), Christian Schneider (Karlsruhe), David Werner (Bingen), Adrian Lamberty (Trier), Steffen Beise (Karlsruhe); © DVGW

Junge Akademiker im Melting Point

DVGW-Hochschulgruppen besuchen BDEW-Kongress, 21.-22.06.2017

Wo letztes Jahr noch die Verwirklichung der Sektorenkopplung im Fokus stand, da schien man dieses Jahr bereits einige Erfolge verbuchen zu können. Dies spiegelte sich auch im Slogan des BDEW-Kongresses am 21.-22. Juni in Berlin wider: „Industry Convergence“.

Und eine Konvergenz kann nur dort entstehen, wo gemeinsame Reibungspunkte gefunden wurden. Lässt dies also auf ein „Next Level“ der Energiewende hoffen? Steht die Energieversorgung von morgen bereits in den Startlöchern oder ist der Sprung von der Theorie auf dem Papier in die wirkliche Umsetzung noch zu weit entfernt?

Alles Fragen, die dieses Jahr nicht nur im Plenum behandelt wurden, sondern auch Eingang in die Diskussionen der jungen Nachwuchskräfte der DVGW-Hochschulgruppen fanden. Wie auch im letzten Jahr hatten mehrere „Young Professionals“ der DVGW-Hochschulgruppen die Chance genutzt, um am BDEW-Kongress teilzunehmen. Neben Trier und Karlsruhe fanden auch die DVGW-Hochschulgruppen aus Bingen und Duisburg-Essen ihren Weg in die Hauptstadt.

Hier wurde der Geist der Energiewende greifbar! Angehende Ingenieure, die ihre Technik in den Ring mit den Kostenanalysen von Wirtschaftlern warfen. Energiemanager, die am Tisch mit Informatikern und Juristen die Schnittstellen von offener Digitalisierung und kritischen Infrastrukturen definierten. Eine pulsierende Sektorenkopplung der ganz eigenen Art!

Wir hatten wieder mal eine äußerst inspirierende Woche in Berlin und jede Menge Spaß! Unser herzlicher Dank gilt allen Unterstützern, die uns die Kongressteilnahme ermöglicht haben. Ebenso allen anderen Studenten, mit denen wir diese fabelhafte Woche verbringen durften!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Adrian Lamberty
DVGW-Hochschulgruppe Trier

Ihre Ansprechpartnerin
Sie möchten eine DVGW-Hochschulgruppe gründen oder haben Fragen zum Förderprogramm? Bitte wenden Sie sich an:
Dr. Antje Rademacher
Hauptgeschäftsstelle / Mitglieder, Produkte und Marketing

Telefon+49 30 7947 36-70