NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Cover der DVGW-Information WASSER Nr. 54

Arzneimittelrückstände im Wasserkreislauf; eine Bewertung aus Sicht der Trinkwasserversorgung

DVGW-Information Wasser Nr. 54

DVGW-Information WASSER Nr. 54; © DVGW

Arzneimittel sind für die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit von Mensch und Tier unverzichtbar. Mögliche Gefährdungen und Risiken für die aquatische Umwelt und den Menschen aus der Anwendung sowie der Entsorgung von Arzneimittelwirkstoffen werden in Fachkreisen und in der Öffentlichkeit diskutiert. Bei den Arzneimitteln handelt es sich um Chemikalien, die wegen ihrer besonderen stofflichen  Eigenschaften in der Umwelt generell unerwünscht sind. Gelangen Arzneimittelwirkstoffe über das Abwasser in die Kläranlagen, werden sie dort in vielen Fällen nicht oder nur teilweise eliminiert. Die DVGW-Information WASSER Nr. 54 stellt die Hintergründe dar und ordnet die Ergebnisse ein.