NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Genehmigungsleitfaden für LNG/LCNG-Tankstellen

Technische, sicherheitsrelevante und genehmigungsrechtliche Grundlagen

Genehmigungsleitfaden LNG-Tankstellen; © DVGW

Flüssigerdgas (engl: Liquefied Natural Gas, Abk. LNG) kann als umweltfreundlicher und sauberer Kraftstoff  eingesetzt werden und dazu beitragen, Schadstoff- (NOx, Feinstaub und Lärm) und Treibhausgasemissionen im Verkehrsbereich zu reduzieren. LNG bietet  sich insbesondere als Kraftstoff in der Schifffahrt und im Schwerlastverkehr an und wird international und in einigen europäischen Ländern bereits genutzt.

Dieser Leitfaden richtet sich in erster Linie an Investoren, die LNG-Tankstelleninfrastruktur errichten wollen, sowie an Behörden und Überwachungsorganisationen. Er soll Investoren, Bauherren von LNG-Infrastruktur sowie regionale und lokale Behörden bei Investitionsentscheidungen und Genehmigungsabläufen unterstützen. Der Leitfaden gibt zudem auch Hinweise und Leitlinien für Logistikunternehmen und LNG-Lieferanten. Es werden technische, sicherheitsrelevante und genehmigungsrechtliche Aspekte behandelt.

Diese Publikationen könnten Sie auch interessieren