Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

ewp-kompakt Expertentalk

Der "DVGW energie | wasser-praxis kompakt"-Expertentalk ist eine neue Veranstaltungsreihe aus unserem Studio Bonn. Parallel zum neu erschienenen Sonderheft "DVGW ewp-kompakt: Pyrolyse" soll aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden, wie und mit welchen Technologien der Wasserstoff-Hochlauf gefördert werden kann.

ewp-kompakt Expertentalk; © DVGW
Worum geht es?

Wasserstoff: Elektrolyse, Pyrolyse und Co. – viele Farben, viele Möglichkeiten?

Deutschlands Energieversorgung soll unabhängig, divers und klimaneutral sein – und das schon in wenigen Jahren. Der daraus resultierende notwendige Umbau des Energiesystems kann nur funktionieren, wenn alle relevanten Technologien und Optionen zum Einsatz kommen, die die Treibhausgas-Emissionen zügig senken. Aktuell sind insbesondere zwei Methoden der Wasserstofferzeugung üblich: die Dampfreformierung und die Elektrolyse. Ein weiteres vielversprechendes Verfahren ist die Pyrolyse.

Der erste "DVGW ewp-kompakt"-Expertentalk  am 1. Dezember 2022 ab 11 Uhr steht ganz im Zeichen alternativer Erzeugungsmöglichkeiten von Wasserstoff. Denn um unsere Klimaziele zu erreichen, müssen wir alle Optionen nutzen!
 

Programmdetails
Experten © DVGW

Am 1. Dezember um 11 Uhr begrüßen wir folgende Gäste beim ewp-kompakt Expertentalk "Pyrolyse"

  • Jorgo Chatzimarkakis, CEO von Hydrogen Europe 
  • Dr. Jens Hanke, Gründer und CTO der Graforce GmbH
  • Dr. Michael Walter, Manager F&E Innovationsprogramm Wasserstoff, DVGW

Das Event richtet sich exklusiv an alle DVGW-Mitglieder, -Young Professionals und -Hochschulgruppen. Eine entsprechende Einladung mit Registrierunglink müssten Sie bereits erhalten haben. Ist dem nicht so, können Sie gerne unseren Ansprechpartner, Herr Sommerweiß, ansprechen. 

Die Streamingplattform bietet Ihnen die Möglichkeit, sich aktiv am Expertentalk zu beteiligen und Ihre persönlichen Fragen oder Meinungen den Expert:innen vor Ort zu stellen. 

Begleitend zum Event ist die "DVGW ewp-kompakt: Pyrolysis" veröffentlicht worden, die englische Ausgabe des im Mai 2022 publizierten gleichnamigen deutschen Heftes. In dieser englischen Ausgabe, die gegenüber der deutschen deutlich erweitert ist, wird die internationale Perspektive stärker in den Vordergrund gerückt.

 

Sie haben noch Fragen zum Event?
Wenden Sie sich gerne an Ihren Ansprechpartner.
Tim Sommerweiß
Hauptgeschäftsstelle / Ordnungspolitik, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon+49 228 91 88-617