NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

01. April 2018

Forschungsprojekt GeoTex

G 201633 Bewertung von Geotextil als Schutzmaßnahme für Gasrohrleitungen (Phase 1)
Forschungsprojekt
Projektbeschreibung

Projektende: 31.09.2018

Im Rahmen dieses Vorhabens soll die Schutzwirksamkeit von Geotextil-, Geogitter-, Schutzmatten o.ä. (im Folgenden „Geotextil“ genannt) auf in der Erde verlegte Gasrohrleitungen geprüft werden. Weiterhin sollen die Anforderungen an Produkte und deren Einbau definiert werden, die diesen Schutzzielen dienen. Hierbei wird angestrebt die Wirksamkeit der zu untersuchende Schutzmaßnahmen (Schwerpunkt Geogitter) gegen alle üblichen, mechanischen Gefährdungen (z.B. Bagger, Fräse, Erdrakete, Tiefenhaken, etc.) zu bewerten.

Projektpartner

  • DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH, Leipzig

Förderkennzeichen

G 201633

Weitere Informationen zum Thema
Ansprechpartner
Bei Fragen zum Forschungsprojekt wenden Sie sich bitte an folgenden Ansprechpartner
Hans Rasmusson
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-843