Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Forschungsprojekte und Studien des DVGW

Laufende und abgeschlossene Projekte seit 2015

199 Ergebnisse
Petrischale mit Plättchen-Diffusionstest, mit dem die Antibiotikaresistenz von Bakterien untersucht wird .
01. Februar 2019
EVA
Entwicklung von validen Verfahren zum Nachweis von Resistenzen (W 201830)
01. Februar 2019
Voranpassung von Brennwertgeräten
Untersuchungen zur Gasgeräteanpassung im Zuge der Marktraumumstellung unter besonderer Berücksichtigung des Sonderfalls „Voranpassung von Brennwertgeräten“ (G 201838)
Das Reifegradmodell beinhaltet sechs Stufen
01. Februar 2019
Reifegradmodell Wasserversorgung 4.0
Entwicklung eines standardisierten Reifegradmodells für eine Wasserversorgung 4.0 (W 201714)
Erneuerbare Energien für die kommunale Versorgung
01. Januar 2019
PtG-Potenzial in Verteilnetzen
Potenzialstudie von Power-to-Gas-Anlagen in deutschen Verteilungsnetzen (G 201617).
01. Januar 2019
Anomalien bei PE-80-Rohren
Untersuchung der Ursachen und Auswirkungen von Materialanomalien bei in Betrieb befindlichen gelben Gasrohren aus PE 80 (G 201510)
01. Dezember 2018
Anlagenmanagement-Werkzeuge
Werkzeuge für das Technische Anlagenmanagement von Wasserversorgungsanlagen (W 201743)
01. Dezember 2018
Qualitätskriterien bei Gasgeräteanpassung
Untersuchungen zur Gasgeräteanpassung im Zuge der Marktraumumstellung unter besonderer Berücksichtigung des Sonderfalls „Handwerklicher Umbau“ (G 201724)
01. Dezember 2018
SMARAGD
Technisch-ökonomische Modellierung eines sektorengekoppelten Gesamtenergiesystems aus Gas und Strom unter Fortschreibung des regulatorischen Rahmens (G 201708)
Laborantin untersucht Wasserprobe
01. November 2018
Ultra-F
Ultrafiltration als Element der Energieeffizienz in der Trinkwasserhygiene (W 201738)
01. November 2018
ZellEnNetz
Zellulare Energienetze (G 201740)
01. November 2018
GuStaV
Kombinierte Gas- und Stromnetzautomatisierung auf Verteilnetzebene (G 201616)
01. November 2018
Transformationspfade der Gasinfrastruktur
Transformationspfade zur Treibhausgasneutralität der Gasnetze und Gasspeicher nach COP 21 (G 201624)
Natürlicher Bachlauf
01. Oktober 2018
SULEMAN
Aufbereitung von Grundwässern mit erhöhtem Sulfatgehalt: Innovative Optionen und Grenzen eines ressourcen- und energieeffizienten Trinkwassermanagements (W 201806)
01. Oktober 2018
Grüngas-Potenziale
G 201657: Die Rolle von Gas im zukünftigen Energiesystem
01. Oktober 2018
Konsolidierung aktueller PtG-Studien
Konsolidierung verschiedener aktueller Studien zum Thema „Sektorenkopplung“ mit Schwerpunktthema „Power-to-Gas“ (G 201742)
01. Oktober 2018
Power-to-X-Kraftstoffe
Vergleichende Bewertung von PtX-Prozessen zur Bereitstellung von Kraftstoffen aus erneuerbaren Quellen (G 201603)
01. September 2018
Wohn-KWK-Switch
Deutschlandweite, hochauflösende Analyse zum Modal-Switch in Wohngebäuden und Wohnquartieren mittels KWK-Anlagen in den nächsten 20 Jahren sowie die Definition von Zielwerten für technische Anforderungen und Biogasanteil für die Gastechnik unter Berücksichtigung unterschiedlicher Förderprogramme (G 201817)
01. September 2018
Hot-Target-Analyse
Selektion von für die Wasserversorgung relevanten prioritären Stoffen und Erarbeitung einer Stoffliste (W 201515)
Mit einem Gasmessgerät geht ein Gasspürer die Erdgasleitungen ab und misst, ob diese dicht sind.
01. August 2018
Methan-Emissionen aus dem Verteilnetz (ME-DSO)
Inventur der Datenlage zur Abschätzung von Methan-Emissionen aus dem deutschen Gasverteilnetz, Entwicklung und Durchführung eines repräsentativen Messprogramms zur Erhebung der erforderlichen Daten (G 201812)
01. August 2018
Vorodorierung von Trocknungsmaterial
Vorodorierung von Trocknungsmaterial zum Einsatz in Erdgastankstellen (G 201620)
Ergebnisse pro Seite
Forschungsberichte vor 2015
Die älteren Forschungsberichte des DVGW zu Gas- und Wasserthemen stehen nur auf Anfrage zur Verfügung. In der PDF finden Sie eine Auflistung der relevanten DVGW-Forschungsberichte der letzten Jahre.
Ihr Ansprechpartner
Wenn Sie einen DVGW-Forschungsbericht von vor 2015 benötigen, wenden Sie sich bitte unter Angabe des Förderkennzeichens an die Einheit TIM!
Petra Droste
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-629