Leerer Trinkwasserspeicher

Management der Versorgungssysteme

Die Forschungsfelder im Bereich Management der Wasserversorgungssysteme sind vielfältig und zielen auf die gleichzeitige technische und wirtschaftliche Optimierung des Versorgungssystems.

Trinkwasserspeicher; © DVGW. Fotograf: Roland Horn

Management leistungsfähiger und sicherer Versorgungssysteme

Die Forschungsthemen in diesem Bereich sind vielfältig und zielen auf die gleichzeitige technische und wirtschaftliche Optimierung des Versorgungssystems. Dem Erhalt des hohen Leistungsniveaus der Wasserversorgung bei gleichzeitiger Kostenoptimierung kommt eine herausragende Bedeutung zu. Dies betrifft sowohl die Investitions- als auch die Betriebskosten.

Neben der Sicherstellung der Integrität von Wasserversorgungssystemen sind insbesondere Zuverlässigkeits- und Risikobetrachtungen weitere Kernthemen. Darüber hinaus gehören Zustandsbewertungen und Rehabilitationsstrategien in den Forschungsfokus. Der Ermittlung der Nutzungsdauer technischer Anlagen einschließlich der Netze bzw. Festlegung der optimalen Reinvestitionszeitpunkte kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Bedeutung zu.

Die Arbeiten in diesem Forschungsbereich führen im Ergebnis zu einer Optimierung von Managementansätzen für die betrieblichen Routinearbeiten in der Wasserversorgung.

DVGW-Forschungsprogramm Wasser
Weitere Informationen zum Forschungsschwerpunkt "Nachhaltiger Schutz der Ressource Wasser" finden Sie in unserem Forschungsprogramm Wasser.
Ansprechpartner
Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte interimsmäßig an
Dr. Michael Walter
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-845