Diskussionsrunde

Am 8. April 2021 haben die Fachverbände der Wasserwirtschaft in Sachsen-Anhalt unter dem Titel „Wasserpolitik – Sachsen-Anhalt hat die Wahl“ eine Diskussionsrunde mit Vertreterinnen und Vertretern aller im Landtag von Sachsen-Anhalt vertretenen Fraktionen veranstaltet. Die DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland war Kooperationspartner dieser Veranstaltung, die aufgrund der Pandemie professionell gestreamt wurde. Inhaltlich wurden vor allem die Themen des DVGW-Wasser-Impulses aufgegriffen und mit den Landtagsabgeordneten diskutiert. 

Schwerpunkte waren vor allem die Sicherung des Vorranges der Trinkwasserversorgung, die Erhaltung der Infrastruktur u. a. vor dem Hintergrund des demographischen Wandels oder auch die Umsetzung des Verursacherprinzips. Dabei wurde Bezug auf die jeweiligen Wahlprogramme der Parteien genommen. In der Diskussion wurde zudem herausgearbeitet, dass es durchaus empfehlenswert ist, auch in Sachsen-Anhalt eine übergreifende Wasserversorgungskonzeption analog zu ähnlichen Projekten in anderen Bundesländern zu erarbeiten. Die DVGW-Landesgruppe Mitteldeutschland wird diese Initiative weiter begleiten und die Erstellung eines solchen Konzeptes konstruktiv begleiten.

Ihr Ansprechpartner
Dr. Florian G. Reißmann
Landesgruppe Mitteldeutschland

Telefon+49 179 4889932