24.08.2015

DIN EN 60794-3-60 (VDE 0888-360) „Lichtwellenleiterkabel-Teil 3-60: Außenkabel-Familienspezifikation für Trinkwasserleitungskabel und Zwischenrohre für die Verlegung durch Einblasen/Einschieben/Einziehen/Einschwimmen in Trinkwasserleitungen"

Stellungnahme zum Entwurf vom Juli 2015
DVGW-Stellungnahme vom 24. August 2015

Im Juli 2015 erschien der Entwurf DIN EN 60794-3-60 (VDE 0888-360) „Lichtwellenleiterkabel – Teil 3-60: Außenkabel – Familienspezifikation für Trinkwasserleitungskabel und Zwischenrohre für die Verlegung durch Einblasen und/oder Einschieben/Einziehen/Einschwimmen in Trinkwasserleitungen (IEC 86A/1643/CD:2015)“. Er soll die bestehende Fassung vom August 2009 ersetzen.

Der DVGW ist der Meinung, dass eine diesbezügliche Normung aus technisch-hygienischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Gründen nicht vertretbar ist, und fordert deshalb die ersatzlose Zurückziehung.

Ansprechpartner
Bei Fragen zu dieser Stellungnahme wenden Sie sich bitte an Berthold Niehues
Berthold Niehues
Bereich Wasser

Telefon+49 228 91 88-851
Fax+49 228 91 88-92-851
Weitere Informationen zum Thema

Diese Stellungnahme ist Bestandteil der Themenseite Breitbandkabel in Rohrnetzen.