NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Logo NGVA

Natural & Bio Gas Vehicle Association

Die NGVA setzt sich europaweit für die Nutzung von Erd- und erneuerbarem Gas als Kraftstoff ein

Logo NGVA; © NGVA
Über die NGVA

Die Natural & Bio Gas Vehicle Association (NGVA Europe) ist eine europäische Vereinigung, die sich seit 2008 für die Nutzung von Erd- und erneuerbarem Gas als Kraftstoff einsetzt. Zu den 127 Mitgliedern aus 31 Ländern gehören Unternehmen und nationale Verbände aus der gesamten Gas- und Fahrzeugherstellungskette.

NGVA Europe ist eine Plattform für die Industrie, die sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Fahrzeugen und Erdgas beschäftigt, einschließlich Komponentenhersteller, Gaslieferanten und Gasverteiler. Sie vertritt ihre Interessen gegenüber den europäischen Entscheidungsträgern, um präzise Normen, faire Vorschriften und gleiche Marktbedingungen zu schaffen.

Der DVGW in der NGVA Europe

DVGW-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Gerald Linke gehört den Vorstandsmitgliedern der NGVA Europe an. Der DVGW ist seit 2016 A-Level Member.

Der DVGW unterstützt durch sein Engagement die Marktetablierung von CNG und die Markteinführung von LNG im Straßenverkehr. Von der NGVA initiierte Studien werden vom DVGW in der Regel unterstützt und begleitet. So geschehen bei der von der Firma Thinkstep durchgeführten Studie „Greenhouse Gas Intensity of Natural Gas“ aus dem Jahr 2017.

Logo NGVA
NGVA
  • Europäische Vereinigung für die Nutzung von Erd- und erneuerbarem Gas als Kraftstoff
  • 127 Mitglieder aus 31 europäischen Ländern
  • DVGW ist A-Level Member
zur NGVA Webseite
Ansprechpartner
Bei Fragen zur NGVA wenden Sie sich gerne an:
Frederik Brandes
Hauptgeschäftsstelle / Technologie und Innovationsmanagement

Telefon+49 228 91 88-844