Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Bärtiger Mann in einer virtuellen Umgebung schaut auf das Display eines elektronischen Gerätes in seiner Hand

Fachtag - Digitale Helfer für die Wasserversorgung -

mit begleitender Fachausstellung

Digitalisierung in der Wasserversorgung; © istockphoto.com/1269794613-sefa ozel
Vorwort

Die Digitalisierung ist in der Wasserversorgung in aller Munde. Doch was genau verstehen wir eigentlich unter dieser allgemeinen Formulierung? Genauer betrachtet entstehen hier aktuell aus verschiedensten Ansätzen heraus unzählige Angebote im Bereich der digitalen Werkzeuge und Hilfsmittel, die in allen Bereichen der Trinkwasserversorgung zum Einsatz kommen können. Den richtigen Einstieg in diese komplexe Welt zu bekommen und dabei den Überblick zu behalten, fällt nicht immer leicht. Digitalisierung soll den Menschen im Arbeitsalltag entlasten und Verfahren vereinfachen, dabei aber keinen zusätzlichen Aufwand generieren. 

Wir haben uns mit dieser Veranstaltung zum Ziel gesetzt, einen Beitrag zum Gelingen des Einstieges in die Welt der digitalen Werkzeuge in der Trinkwasserversorgung zu leisten. In verschiedenen Fachvorträgen werden wir Möglichkeiten und Nutzen darstellen, aber auch den „richtigen“ Einstieg diskutieren. 

Daneben wird eine begleitende Fachausstellung stattfinden mit viel Raum für Diskussion und Netzwerken.

 

Ihre Ansprechpartner
Für fachliche Fragen
Udo Dehne
Landesgruppe Bayern
Telefon+49 89 38 15 87-21
Organisation und Anmeldung
Antje Hoffmann
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung
Telefon+49 351 323250-53