Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Weitere Veranstaltungen der Landesgruppe und Veranstaltungshinweise

SSB-Veranstaltungszentrum Waldaupark; © Copyright DVGW, Foto Gerald Werner

Veranstaltungen und Veranstaltungshinweise 2023/2024

Veranstaltungen der Landesgruppe
Wasserwärterfortbildungen in Baden-Württemberg

Wir fördern die Wasserwärterfortbildung Baden-Württemberg, sind Mitglied im entsprechenden Beirat und führen in dessen Auftrag die Vortrags- und Übungstage durch. Dazu arbeiten wir mit dem Koordinierungskreis der Autoren und Referenten zusammen und liefern fachliche Inhalte aus dem Regelwerk.

Informationen zum Kolloquium

Online-Veranstaltung

11. Kolloquium der Berufsbildungsgremien von AGFW, BDEW, DVGW, rbv und VDE am 13. und 14. März 2024 als Online-Veranstaltung statt.

 

Das 11. Kolloquium der Berufsbildungsgremien informiert über aktuelle Entwicklungen bei der Zukunftsgestaltung von Berufsbildern und Qualifikationen der Energie- und Wasserbranche. Es findet als Online-Veranstaltung am 13. und 14. März 2024 online (jeweils halbtags) statt und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Personal und Personalmanagement, Leiter der Ausbildungszentren und weitere an der Thematik interessierte Personen.

 

Im Fokus des Kolloquiums stehen die Themen Nachwuchssicherung und Digitale Transformation:

 

Mittwoch, 13. März 2024

  • Die neuen umwelttechnischen Berufe (Verena Schneider, Bundesinstitut für Berufsbildung / Björn Mattheß, Stadt Groß-Umstadt / Hélène Opitz, DWA e. V.)
  • Aktuelle Initiativen zur Fachkräftesicherung (Hans-Joachim Mayer, MVV Energie AG)
  • New Learning in der technischen Ausbildung (Karsten Wagner, Energie Baden-Württemberg AG (EnBW))
  • Digital normal: Erfahrungen der Berliner Wasserbetriebe zu einem innovativen Schulungskonzept (Dr. Katja Bett, Corporate Learning & Change GmbH)
  • Berufsbegleitende technische Qualifizierung an Hochschulen (Prof. Dr. Jens Wagner, Ostfalia Hochschule)

 

Donnerstag, 14. März 2024

  • Generation Z im Arbeitsmarkt - Treiber neuer Arbeitsformen? (Prof. Dr. Christoph Beck, Hochschule Koblenz)
  • Onboarding-Prozess bei der MVV Energie AG (Hans-Joachim Mayer, MVV Energie AG)
  • Fachkräftemangel und Arbeitgebermarkt: Neue Formen im Recruiting (Sibylle Stippler, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e. V.)
  • Junger DVGW: Motivation und Bedeutung für die Branche (Ulrike Holtkamp, DVGW e. V.)
  • Azubi-Studi-Talk: Was muss die Branche tun, um für junge Menschen attraktiv zu sein? (Moderation: Christian Borgen, Meisterbetrieb Anlagentechnik)
Veranstaltungen des DVGW

Arbeitssicherheit - Ein Thema, das uns täglich im Arbeitsalltag begleitet. Zum einen gesetzlich gefordert, zum anderen im ureigensten Unternehmensinteresse.

Bleiben Sie up-to-date in Sachen Arbeitssicherheit!

Mit unserem Sicherheitsworkshop bieten wir den Teilnehmern eine Plattform,  wichtige<s> </s>Themen der Arbeitssicherheit aufzufrischen und sich über Neues zu informieren.

Das Konzept:

- Durchgeführt von erfahrenen Fachkräften für Arbeitssicherheit

- Jährlich wechselndes Programm zu aktuellen Arbeitssicherheitsthemen aus der Praxis in der Versorgungswirtschaft

- In Präsenz an 23 Standorten deutschlandweit sowie in zwei Onlineterminen

- Teilnehmerzahl auf 20 Teilnehmer pro Termin limitiert, um allen Teilnehmern gerecht zu werden

- Ausreichend Gelegenheit für Diskussionen und fachkollegialen Erfahrungsaustausch

Das diesjährige Programm:

  • RSA – Richtlinien für die Straßen von Arbeitsstellen an Straßen (RSA)
  • Umgang, Lagerung und Transport von Gefahrstoffen
  • Erwerb Fachkundenachweis im Umgang mit Diisocyanaten
  • Wie erkenne ich, ob ich die richtige Persönliche Schutzausrüstung (PSA) trage?
  • Die wichtigsten Arbeitsstättenregeln im Tagesgeschäft

 

Programmflyer mit Termine | Orte und Anmeldung
Organisation & Anmeldung DVGW Service & Consult GmbH Daniela Haller Tel.: +49 228 9188-765 Fax: +49 228 9188-915 E-Mail: anmeldung@dvgw-sc.de

Kongresse, Tagungen und Messen im Bereich Gas, Wasser und Erneuerbare Energien werden ab dem 1. Mai 2017 in der neu gegründeten Kongressgesellschaft des DVGW zusammengeführt. Ein Team aus erfahrenen Veranstaltungsmanagern konzipiert und organisiert für Sie Veranstaltungen zu den neuesten Entwicklungen sowie zu wichtigen Fragestellungen und Perspektiven für die Branche und die Gesellschaft. Ziel ist die Förderung des Meinungs- und Informationsaustausches zwischen Industrie, Politik, Handwerk sowie Experten und Forschungseinrichtungen.

Veranstaltungen der DVGW-Forschungseinrichtungen
Das TZW kooperiert als Einrichtung des DVGW und beschäftigt sich mit den technisch-wissenschaftlichen Fragestellungen rund um das Thema Wasser
  • Schwerpunkte liegen auf Themen rund um das Thema Wasser
  • Zertifizierung in Kooperation mit dem DVGW
  • Entwicklung von Lösungen für die nationale und internationale Wasserbranche
  • Weltweite Einbindung in Forschungs- und Wissenscluster
Zum TZW
TZW Kolloquium „Reallabor Wasser innovativ gestalten“ am 6. Dezember 2023 von 9:30 – 14:30 Uhr

nach drei Jahren mit rein digitalen Veranstaltungen freuen wir uns, das 28. TZW Kolloquium „Reallabor Wasser innovativ gestalten“am 6. Dezember 2023 von 9:30 – 14:30 Uhr als hybrides Event anbieten zu können. Sie können entweder nach Karlsruhe kommen und das intensive Networking vor Ort nutzen oder online teilnehmen. 

Das 28. TZW Kolloquium bietet auch diesmal kompakte Vorträge zu aktuellen Themen aus dem Wasserfach. Hierzu zählen in diesem Jahr neue gesetzliche Rahmenbedingungen, Handlungsoptionen bei Extremereignissen, neue Wege in der Trinkwasseranalytik, Monitoring von Antibiotika-Resistenzen, Wasserwiederverwendung und der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Wasserversorgung. Umsetzungsprojekte widmen sich dem Einsatz von Aktivkohle und dem Umgang mit PFAS. Ebenso werden strategische Perspektiven wie die Klimaneutralität in der Wasserversorgung und der Roadmap-Prozess für eine regionale Wasseragenda 2030 vorgestellt. Neben den Referaten von TZW-Fachleuten bietet das Kolloquium diesmal zwei Doppelreferate mit Praxispartnern.

Der GASKURSUS

8. bis 12. April 2024 in Karlsruhe

Der Gaskursus ist Teil des Fortbildungsprogramms des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW). Er dient der Weiterbildung und soll neuen und fachfremden Mitarbeitern der Versorgungsunternehmen die Einarbeitung in gasfachliche Themen erleichtern. Erfahrene technische Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeiter, die in ihren Unternehmen für die Gasversorgung verantwortlich sind, erhalten hier Einblick in aktuelle gasfachliche Themen.

Erhalten Sie Einblicke in aktuelle gasfachliche Themen

Die Inhalte umfassen unter anderem:

  • Grundlagen Erdgas
  • Energiewende mit Gas
  • Gase aus erneuerbaren Quellen
  • Gewinnung und Speicherung
  • Transport und Verteilung
  • Gasmarkt und Regulierung
  • Dispatching
  • Industrielle, häusliche und mobile Gasanwendung
  • Sicherheits- und Messtechnik

 

Datum/Ort:                        

8. bis 12. April 2024

Veranstaltungsort:

Karlsruher Institut für Technologie (Campus Süd)
Engler-Bunte-Institut
Engler-Bunte-Ring 1, Gebäude 40.50
76131 Karlsruhe

Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des Karlsruher Instituts für Technologie ist eine gemeinsame, unabhängige Einrichtung des DVGW und des KIT
  • Schwerpunkte liegen auf der Gastechnik und dem Prüflaboratorium Gas und Wassertechnologie
  • Prüfung und Überwachung
  • Zertifizierung in Verbindung mit dem DVGW
  • Beratung von Firmen des Gas- und Wasserfachs
Zum EBI
Ansprechpartner
Geschäftsführer
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Anders
Landesgruppe Baden-Württemberg

Telefon+49 711 4026229-1
Referentin für fachliche Fragen
Katharina Braun (M.Sc.)
Landesgruppe Baden-Württemberg

Telefon+49 711 4026229-4
Referent für fachliche Fragen
Gerald Werner
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 711 40 26 229-5
Assistenz/Veranstaltungsmanagement
Katja Vogel
Landesgruppe Baden-Württemberg

Telefon+49 711 4026229-2