Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

10. Januar 2022

DVGW - Young Professionals Programm

DVGW-Young Professional Programm; © iStock.com/skynesher
DVGW-Young Professional Programm

Förderprogramm für (angehende) Berufseinsteiger

 

Das DVGW-Young Professional Programm (YPP) richtet sich an Studierende in der Endphase des Studiums oder Berufseinsteiger mit Hochschul-, Meister- oder Technikerabschluss bis 35 Jahre. Für diese Personengruppen hält das YPP verschiedene Angebote bereit, um beispielsweise den beruflichen Einstieg zu erleichtern, die Qualifikationen zu erweitern, ein Netzwerk aufzubauen und den DVGW besser kennen zu lernen.

Die Angebote des YPP spiegeln sich in den vier Elementen des Programms wider.

 

Beim Netzwerk-Element besteht die Möglichkeit zum bundesweiten Austausch und der Kontakt zu Gleichgesinnten aus der Energie- und Wasserbranche. Eine online-basierte Collaboration-Plattform und ein jährlich stattfindendes persönliches Meet Up bilden den perfekten Rahmen hierfür.

Ihre Kenntnisse in nicht-technischen Themen (beispielsweise Kommunikation, Projektmanagement etc.) können die Teilnehmer des YPP im Rahmen des Elements Weiterbildung erweitern. Über das Element der Mitgestaltung erlangen die Young Professionals wertvolle Einblicke in die Arbeitsweise des DVGW. Hier besteht nämlich die Möglichkeit an Gremien und Arbeitskreisen auf Landes- und Bundesebene teilzunehmen.

Das zumeist stärkste Argument für die Teilnahme am DVGW-Young Professional Programm ist wohl aber das Mentoring. Beim Mentoring begleiten erfahrene Personen aus der Energie- und Wasserbranche junge Berufseinsteiger mit ihrem Fach- und Erfahrungswissen beim Einstieg in die Branche bzw. bei der weiteren Karriereentwicklung. Die Mentoren*innen und Mentees bilden für die Dauer eines Jahres ein für beide Seiten gewinnbringendes Tandem. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Mentoren*innen können ihren Erfahrungsschatz weitergeben, aber auch die eigenen Social Skills und Kommunikationsfähigkeiten vertiefen. Die Mentees wiederum profitieren von dem Einblick in die Berufswelt, der Unterstützung beim Netzwerkaufbau und von den im Tandem erlangten Erfahrungswerten.

Das Anmeldeformular sowie weitere Informationen finden Sie unter www.dvgw.de/ypp oder nehmen Sie zu uns Kontakt auf unter Tel. 030/ 79 47 36 70 oder ypp(at)dvgw.de .

 

Bewerbung speziell Mentoring-Angebot:

Start des nächsten Mentoring-Jahres 2022/2023 am 17.05.22 im Rahmen des DVGW-Young Professional Programms

Anmeldungen für das Mentoring ab sofort bis 01.03.22 möglich

 

Mit Beginn des neuen Jahres 2022 können sich wieder sowohl berufserfahrene Personen als Mentoren*innen sowie Studierende und Berufseinsteiger als Mentees für das nächste Mentoring-Jahr anmelden. Anmeldungen sind bis 01.03.22 möglich.

Das Mentoring ist eines von vier Förderelementen im DVGW-Young Professional Programm. Hier begleiten erfahrene Personen aus der Energie- und Wasserbranche junge Berufseinsteiger mit ihrem Fach- und Erfahrungswissen beim Einstieg in die Branche bzw. bei der weiteren Karriereentwicklung. Die Mentoren*innen und Mentees bilden für die Dauer eines Jahres ein für beide Seiten gewinnbringendes Tandem. Die Vorteile liegen auf der Hand. Die Mentoren*innen können ihren Erfahrungsschatz weitergeben, aber auch die eigenen Social Skills und Kommunikationsfähigkeiten vertiefen. Die Mentees wiederum profitieren von dem Einblick in die Berufswelt, der Unterstützung beim Netzwerkaufbau und von den im Tandem erlangten Erfahrungswerten.

Weitere Informationen zum Mentoring sowie zu den drei weiteren Förderelementen des Programms finden Sie unter www.dvgw.de/ypp . Voraussetzung für die Teilnahme am Mentoring ist die Anmeldung für das DVGW-Young Professional Programm an sich (Anmeldeformular unter www.dvgw.de/ypp ). Für die anschließende Anmeldung zum Mentoring bitte den entsprechenden Profilbogen (befindet sich auf der genannten Website) verwenden.

Mehr zum Thema: