Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Arbeitskreis (AK) Prozessteuerung und Energieeffizienz

Was macht der Arbeitskreis?

Der Arbeitskreis versteht sich als Plattform des Erfahrungsaustausches von Fachleuten, die Verantwortung auf dem Gebiet der Mess-, Steuerungs- und Reglungstechnik tragen. Zu seinen Themen zählen Automationslösungen und die Steigerung der Energieeffizienz beim technischen Betrieb stationärer und ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel in der Versorgungswirtschaft. Die Mitglieder des Arbeitskreises setzen sich vorwiegend aus Mitarbeitern von Versorgungsbetrieben sowie Ingenieurdienstleistern zusammen.

In den im Allgemeinen zweimal jährlich stattfindenden Sitzungen wird über Änderungen des DVGW-Regelwerks sowie der gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Rahmenbedingungen informiert und über deren rechtssichere und effektive Umsetzung diskutiert. Informationen werden direkt aus dem DVGW-TK Anlagentechnik gegeben und über diese Schiene werden auch Rückmeldungen und Fragestellungen zum Regelwerk eingespielt.

Vorsitzender des Arbeitskreises:

Ing. Mario Gawantka
Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH, Blankenburg
Telefon: 03944 925753
E-Mail: mario.gawantka(at)fwv-torgau.de 

Frühjahrs- und Herbstsitzung 2020

Alle geplanten Sitzungen im Jahr 2020 wurden infolge der Corona-Einschränkungen abgesagt. Derzeit kann eine Durchführung der Frühjahrssitzung im März 2021 als Präsenzveranstaltung nicht garantiert werden. In Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Arbeitskreises wird die Frühjahrssitzung 2021 unbedingt durchgeführt, in Anpassung an die dann vorliegende Pandemiesituation digital.

15.-16. Oktober 2019 bei ENSO NETZ GmbH

Themen der Sitzung:

  • Vorstellung Studie zur E-Mobilität: Erfahrungen der OWA Falkensee mit ihrer Betriebsflotte in Bezug auf alternative Antriebsformen
  • LoRaWAN-Niedrigenergieweitverkehrsnetze: Spezifikationen und Einsatzbereiche
  • Power Quality – Analysator PQube®
Ansprechpartner in der Geschäftsstelle
Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeitskreis wünschen oder Interesse an einer Mitarbeit haben, rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail.
Peter von Fircks
Landesgruppe Mitteldeutschland

Telefon+49 170 7365109‬