Erfahrungsaustausch-Weiterbildung von Sachkundigen und technischen Führungskräften für Gas-Druckregel- und Messanlagen

5.-6. Dezember 2017 in Bad Dürkheim

Ansprechpartner
Herbert Keß
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 228 91 88-713

Die einschlägigen DVGW-Arbeitsblätter G 491, G 492, G 495, G 498 und G 651 fordern, dass mit der Durchführung von bestimmten qualifizierten Arbeiten an Gas- Druckregel- und Messanlagen, an Durchleitungsdruckbehältern und an Erdgastankstellen ausschließlich "Sachkundige" zu betrauen sind.

Die benannten Sachkundigen sind nach dem Regelwerk auch verpflichtet, sich regelmäßig weiterzubilden. Der jährliche Erfahrungsaustausch/Weiterbildung ist eine anerkannte Schulungsmaßnahme im Sinne des technischen Sicherheitsmanagements (TSM) nach DVGW-Arbeitsblatt G 1000.

Aufgrund der recht großen Teilnehmerzahlen aus den Vorjahren empfehlen wir eine rasche Anmeldung.