NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Webinare der Beruflichen Bildung des DVGW

Krisenmanagement in der Versorgungsindustrie

Referenten: Prof. Dr. Gerald Linke (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Wolf Merkel, (Vorstand), DVGW e.V.

In Zeiten der Corona-Krise sind vor allem sichere Lösungen in der Gas- und Wasserwirtschaft gefragt, um eine uneingeschränkte Versorgung mit Gas und Trinkwasser zu gewährleisten. Der DVGW versteht sich als Dienstleister, der sich dem Gemeinwohl der Gas- und Wasserbranche verpflichtet fühlt. Daher möchten wir mit kostenlosen Impulsvorträgen zu verschiedenen Fragen informieren, die die Pandemie aufgeworfen hat. Im ersten Online-Seminar zum Thema Krisenmanagement in der Versorgungsindustrie legen die DVGW-Vorstände in ihren Vorträgen die Schwerpunkte auf „Technische Selbstverwaltung“ und „Szenarien-Planung“.

Termin: 22. April 2020, 13.00 - 14.30 Uhr

Inhalte:

13:00 - 13:30 Uhr: Aufrechterhaltung der Technischen Selbstverwaltung in der Pandemie – Maßnahmen und Rundschreiben des DVGW
(Prof. Dr. G. Linke)

  1. Maßnahmen der ersten Stunde
    a) Empfehlungen zu Maßnahmen innerhalb der Unternehmen
    b) Maßnahmen zwischen Unternehmen und Kommunen bzw. Gesundheitsämtern
     
  2. Einhaltung des DVGW-Regelwerks und Umgang mit Abweichungen während Corona
     
  3. Fort- und Weiterbildung: Fristgerechte Aufrechterhaltung der Personal-Befähigungen
     
  4. Erforderliche Nachweise für Produkte, Personen, Fachunternehmen und Managementsystems
    a) DVGW-Zertifikate
    b) DVGW-TSM
    c) Eichung Messgeräte
     
  5. Interaktion/Kommunikation
    a) Umgang mit Veranstaltungen der Beruflichen Bildung und Gremiensitzungen
    b) Webinare und digitale Formate in der Beruflichen Bildung
    c) DVGW-Hotline
     
  6. L-H-Gas-Projekt

13:30 - 13:45 Uhr: Diskussion

13:45 - 14:15 Uhr: Szenarien-Planung der Versorgungswirtschaft in Corona-Zeiten
(Dr. W. Merkel)

In der Krisenplanung spielen Szenarien eine wichtige Rolle, um die verschiedenen Einflussfaktoren, Stellgrößen und die Reaktionsmöglichkeiten eines Systems in einem nachvollziehbaren Kontext analysieren zu können. Im Online-Seminarbeitrag „Mittel- und langfristiges Krisenmanagement in der Wasserversorgung“ liegt der Fokus darauf, den Zusammenhang von Covid-Erkrankungen auf die Leistungsfähigkeit der öffentlichen Wasserversorgung in Bezug auf Versorgungssicherheit, Trinkwasserqualität und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit zu untersuchen. In unserer Online-Veranstaltung wird auf verschiedene Szenarien für die Krisenplanung der Wasserversorgung eingegangen.

  • Szenarien für die Krisenplanung der Wasserversorgung
  • Triggerpunkte für den Eintritt der einzelnen Szenarien
  • Vorbereitungen zum mittel- bis langfristigen Krisenmanagement

14:15 - 14:30 Uhr: Diskussion

Ansprechpartner
Bei Fragen zum Online-Seminar wenden Sie sich bitte an
Gülhanim Türk
Hauptgeschäftsstelle / Berufliche Bildung

Telefon+49 228 91 88-768