NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Power-to-Gas

Ingenieurdienstleistungen im Bereich Power-to-Gas

Um die Ziele der Energiewende zu erreichen, die Sektorkopplung voranzubringen und gleichzeitig die Versorgungssicherheit zu gewährleisten sind innovative Lösungen notwendig. Eine vielversprechende sektorübergreifende Lösung ist Power-to-Gas. Hierfür haben wir in den letzten Jahren die Grundpfeiler für eine Integration von Power-to-Gas in die bestehenden Energienetze innerhalb Deutschlands gesetzt. Dies gelang durch die Kooperation mit Verbänden, unter anderem dem DVGW-Cluster „Gaserzeugung und Energiesysteme“, der DENA und der Performing Energy, sowie mit beteiligten Unternehmen (RWE/Westnetz, Greenpeace Energy, Volkswagen, 50Hertz, Energiepark Mainz). Für den grenzüberschreitenden Erfahrungsaustausch mit Experten in Europa gründeten wir das Netzwerk „HIPS NET“. Ziel dieses Netzwerkes ist die Entwicklung eines gemeinsamen europäischen Verständnisses zur Wasserstofftoleranz des Gasnetzes.

Ingenieurdienstleistungen auf folgenden Gebieten:

  • Machbarkeitsstudien auf Grundlage standortspezifischer und stundengenauer Analysen der Kapazitäten von Gas- sowie Stromnetzen
  • Anlagenspezifische Wirtschaftlichkeitsbetrachtung der gesamten Power-to-Gas-Wertschöpfungsketten und Identifizierung von Nutzungsmöglichkeiten
  • Bewertung der technischen Toleranz von Gasnetzen und daran angeschlossener Verbraucher gegenüber EE-Gasen, insbesondere Wasserstoff, sowie die Erstellung von technischen Unbedenklichkeitsbescheinigungen
  • Sicherheitstechnische Betrachtungen und Risikobewertung bei der Einspeisung von EE-Gasen in das Erdgasnetz
  • Dimensionierung und technische Gestaltung der Power-to-Gas-Anlage sowie Planung, Errichtung und Dokumentation der Einspeiseanlage inkl. erforderlicher Messtechniken
Ihr Ansprechpartner im Bereich Power-to-Gas
Marco Henel
DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH - Power-to-Gas

Telefon+49 341 2457-124