Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Suchergebnisse

Suchtrefferliste
Es wurden 537 Ergebnisse gefunden.
  1. DVGW-Information
    Wasser-Information Nr. 99  2018-11 Löschwasserversorgung aus Hydranten in öffentlichen Verkehrsflächen
    unterschiedli- cher Gefahr der Brandausbreitung e l / min (m3/h) l / min (m3/h) l / min (m3/h) l / min (m3/h) l / min (m3/h) l / min (m3/h) Klein 800 (48) 1.600 (96) 800 (48) 1.600 (96) 1.600 [...] Bebauung (bis 3 Vollgeschosse) mit 800 l/min (48 m3/h) und bei sonstiger Bebauung mit…
  2. Regelwerk
    Gasfachliche Norm DIN EN ISO 6974-5  2014-10 Erdgas – Bestimmung der Zusammensetzung und der zugehörigen Unsicherheit durch Gaschromatographie – Teil 5: Isothermes Verfahren für Stickstoff, Kohlenstoffdioxid, C1- bis C5-Kohlenwasserstoffe und C6+-Kohlenwasserstoffe (ISO 6974-5:2014)
    Durchlauf 8 Durchlauf 9 Durchlauf 10 i,l x ) ( l i, x u i,l x ) ( l i, x u i,l x ) ( l i, x u i,l x ) ( l i, x u i,l x ) ( l i, x u N 2 1,023 0,061 6 1,023 0,061 6 [...] Durchlauf 3 Durchlauf 4 Durchlauf 5 i,l x ) ( l i, x u i,l x ) ( l i, x u …
  3. Regelwerk
    Wasserfachliche Norm DIN 19648-1  2020-04 Zähler für kaltes Wasser – Teil 1: Eckwasserzähler
    n Anschlussgröße (Nennweite des Anschlussflansches) Dauerdurchfluss Hauptmaße Q3 l2 = h1 l3 = l4 l1 h2 DN m3/h mm mm mm mm    0 −3 max. max. max. 50 25 150a 135 285 180 80 63 165a 135 300 190 100 [...] l www.dvgw-regelwerk.de WASSER Diese Norm wurde in das DVGW-Regelwerk aufgenommen. ©…
  4. DVGW-Information
    Wasser-Information Nr. 103  2021-06 Einsatz der amperometrischen Methode zur Messung von freiem Chlor
    nach TrinkwV (0,1 mg/l) bei alkalischen pH-Werten sicher durch- führbar. 3 4 5 6 7 8 0 0,2 0,4 0,6 0,8 1 1,2 1,4 St ro m sig na l( µA ) Chlorgehalt (mg/L) 6,5 7 7,5 8 8,5 9 9,5 pH pH 17DVGW-Information Wasser [...] Ag°  Ag+ + e- Gegenelektrode – ablaufende Prozesse 3 H2O  2 H3O+ + 2 e- Prozesse in…
  5. Abschlussbericht G 201501  2017-05 Die Rolle von Power-to-Gas im Kontext der Energiewende
    hinzufügt. Darüber hinaus können hergestellte H2-Mengen in H2-Infrastruktur (Pipelinenetz, Tankstellen oder H2-Speicher) eingespeichert werden. Das H2-Gas kann im Ver- kehrssektor oder auch in einer n [...] hinzufügt. Darüber hinaus können hergestellte H2-Mengen in H2-Infrastruktur (Pipelinenetz,…
  6. Regelwerk
    Merkblatt G 613  2005-01 Gasgeräte; Installations-, Einstell-, Wartungs- und Bedienungsanleitung
    er) l Innendurchmesser des Abgasstutzens mm Kondenswassermenge kg/h Gasanschlusswert   Erdgas LL (Hl) (Gruppe L nach G 260) m3/h Erdgas E (Hl) (Gruppe H nach G 260) m3/h Propan (H) kg/h (l/h) Propan/Butan [...] der Versorgung von H- auf L-Gas unter Anwendung der SRG-Methode aufgenommen wurde.…
  7. Regelwerk
    Gasfachliche Norm DIN EN 16905-4  2017-09 Gasbefeuerte endothermische Motor-Wärmepumpen – Teil 4: Prüfverfahren
    Geräte der Kategorien I2H, I2E, I2Er, I2R, I2E(S)B, I2L, I2LL, I2ELL, I2E(R)B, I2ESi, I2E(R), I3P, I3B, I3B/P, II2H3+, II2Er3+, II2H3B/P, II2L3B/P, II2E3B/P, II2ELL3B/P, II2L3P, II2H3P, II2E3P und II2Er3P [...] l www.dvgw-regelwerk.de GAS Diese Norm wurde in das DVGW-Regelwerk aufgenommen. ©…
  8. Regelwerk
    Arbeitsblatt G 638-1  2021-03 Heizungsanlagen mit gasbefeuerten Hellstrahlern; Planung, Installation, Betrieb und Instandhaltung
    Richtwerte: bV = 5 h bei Einschicht-Betrieb bV = 9 h bei Zweischicht-Betrieb bV = 12 h bei Dreischicht-Betrieb N,S = Gesamtwärmebedarf der Strahlungsheizung (kW) ηL = Wirkungsgrad von H [...] Anlagenwirkungsgrades der Heizungsanlage ηL Der Anlagenwirkungsgrad der Heizungsanlage ηL
  9. Regelwerk
    Gasfachliche Norm DIN EN 16340  2014-10 Sicherheits- und Regeleinrichtungen für Brenner und Brennstoffgeräte für gasförmige oder flüssige Brennstoffe – Abgasfühler
    �K�R�O�J�H�Q�D�X�L�J�N�H�L�W��E�H�L�€��G�H�U��D�Q�J�H�J�H�E�H�Q�H�Q��P& [...] �(�L�Q�H��3�U��I�X�Q�J��G�H�U…
  10. Regelwerk
    AfK-Empfehlung AfK 5  2014-02 Kathodischer Korrosionsschutz in Verbindung mit explosionsgefährdeten Bereichen; textgleich mit DVGW-Arbeitsblatt GW 24
    (abhängig von der Ex - Trennfunkenstrecke) U L = U L1 + U L2 U max = U L + U bo R L = R L1 + R L2 U L = I imp × R L + L × d i /d t Bild A.1 – Ermittlung [...] Der Spannungsfall U L kann mit folgender Formel bestimmt werden: U max = U bo …
Ergebnisse pro Seite: