Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Suchergebnisse

Suchtrefferliste
Es wurden 307 Ergebnisse gefunden.
  1. DVGW-Information
    Gas-Information Nr. 15  2009-01 Leitfaden für die Erstellung der Dokumentation von Gas-Druckregel- und Messanlagen
    der Ex-Zonen ersichtlich sein. Zusammen mit den sicherheitstechnischen Kennzahlen der relevanten Stoffe (z. B. Erdgas) stellt er u. a. die Grundlage für die korrekte Auswahl und Installation entsprechender [...] 491, DVGW-Hinweis G 442, Beispielsammlung BGR 104),- Eigenschaften der in der Anlage…
  2. Regelwerk
    Arbeitsblatt W 622-2  2017-10 Dosieranlagen für Flockungsmittel und Flockungshilfsmittel; Teil 2: Flockungshilfsmittel
    Umschlag und Lagerung wassergefährdender Stoffe sind bundesweit im Wasserhaushaltsgesetz und über die AwSV geregelt. Für Transport der wassergefährdenden Stoffe innerhalb von Schutzgebieten und Planung [...] hauptsächlich Polyelektrolyte zum Einsatz. Polyelektrolyte sind hochmolekulare oder…
  3. Regelwerk
    Arbeitsblatt W 343  2005-04 Sanierung von erdverlegten Guss- und Stahlrohrleitungen durch Zementmörtelauskleidung - Einsatzbereiche, Anforderungen, Gütesicherung und Prüfungen
    Berührung kommenden Stoffe müssen den dafür geltenden lebensmittelrechtlichen Bestimmungen entsprechen. Nach § 31 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes dürfen keine Stoffe verwendet werden [...] Trinkwasserqualität aufweisen [siehe DVGW W 347 (A)]. 5.6.1.5 Zusatzmittel und -stoffe
  4. Regelwerk
    Wasserfachliche Norm DIN 19635-100  2008-02 Dosiersysteme in der Trinkwasserinstallation - Teil 100: Anforderungen zur Anwendung von Dosiersystemen nach DIN EN 14812
    Schutzüberzüge und Hilfsstoffe bei der Fertigung müssen hygienisch unbedenklich sein. Sie dürfen keine Stoffe abgeben, die die Verträglichkeit, den Geschmack, den Geruch oder die Farbe des Trinkwas sers be
  5. Regelwerk
    Arbeitsblatt W 256  2020-12 Radionuklidhaltige Rückstände aus der Aufbereitung von Grundwasser - Bewertung und Entsorgung
    Kornaktivkohlen aus der Grundwasseraufbereitung als Rückstände im Sinne des Strahlenschutzrechts. Andere Stoffe aus der Wasserversorgung fallen nicht unter den Begriff „Rückstände“ im Sinne des Strahlenschutzrechtes [...] Sättigungszone, das in unmittelbarer Berührung mit dem Boden oder dem…
  6. Regelwerk
    Arbeitsblatt W 223-1  2005-02 Enteisenung und Entmanganung; Teil 1: Grundsätze und Verfahren
    Verfahren ist im Bereich der öffentlichen Wasserversorgung nicht statthaft, weil die in Frage kommenden Stoffe überhaupt nicht oder nicht für diesen Verwendungszweck zugelassen sind. 2 Normative Verweisungen [...] Mangan auch höhere Gehalte von Phosphat, Arsen, Zink, Nickel und Kupfer enthalten…
  7. Regelwerk
    Wasserfachliche Norm DIN 2001-3  2015-12 Trinkwasserversorgung aus Kleinanlagen und nicht ortsfesten Anlagen – Teil 3: Nicht ortsfeste Anlagen zur Ersatzund Notwasserversorgung – Leitsätze für Anforderungen an das abgegebene Wasser, Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen
    biologisch abbaubare Stoffe Chlordioxid Desinfektion gesamter pH-Bereich DOCb < 2,5 mg/lc 0,4 mg/l ClO2 max. 0,2 mg/l ClO2 min. 0,05 mg/l ClO2 Chloritd; biologisch abbaubare Stoffe a Zulässig, wenn die [...] Kolloide Flockung, Mikrofiltration (MF), Ultrafiltration (UF), Anschwemmfiltration…
  8. Abschlussbericht W 201110  2015-01 Studie zum Einfluss von Silikontensiden auf die Rohwasserqualität von Wasserwerken
    pharmazeutische Wirkstoffe und Stoffe aus Körperpflegemitteln nach dem Gebrauch mit dem Abwasser in die Kläranlagen. Jedoch werden bei der Ab- wasserreinigung nicht alle diese Stoffe entfernt und ein Teil davon [...] (Oktylphenol, Nonylphenol), die als endokrin wirksame Stoffe (engl.: Endocrine…
  9. Regelwerk
    Arbeitsblatt G 631  2012-03 Installation von gewerblichen Gasgeräten in Anlagen für Bäckerei und Konditorei, Fleischerei, Gastronomie und Küche, Räucherei, Reifung, Trocknung sowie Wäscherei
    ummantelt sein. In Räumen, in denen leicht entflammbare Stoffe hergestellt, gelagert oder verarbeitet werden, sind Vorkehrungen zu treffen, dass diese Stoffe nicht näher als 1 m an die Warmluftkanäle herangebracht [...] und Zündsicherung sind durch Abdeckungen, z. B. aus Blech oder Drahtgeflecht…
  10. DVGW-Information
    Wasser-Information Nr. 105  2021-01 Sicherheit in der Trinkwasserversorgung – Risikomanagement im Normalbetrieb für Einzugsgebiete von Grundwasserfassungen zur Trinkwassergewinnung
    oder Handlung von einem beabsichtigten, ordnungs- und bestimmungsgemäßen Gebrauch der verwendeten Stoffe ausgegangen wird, ob entsprechende Vorgaben einer guten fachlichen Praxis für den Betrieb oder e [...] Flurabstand ist bauart- oder lagebedingt von vorneherein verringert (z. B. Transport…
Ergebnisse pro Seite: