Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

So können Sie die Ukraine unterstützen

Informationen und Formular für Ihre Spenden an die Ukraine.

Eine Initiative der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH) und des Sekretariats der Deutsch-Ukrainischen Energiepartnerschaft, gefördert durch das Bundeswirtschaftsministerium auf Beschluss des Deutschen Bundestages

Wie Sie ukrainischen Unternehmen helfen können

Informationen, Anleitung, Vorlagen, FAQs

Das ukrainische Energieministerium (MinEnergo) hat ein Hilfeersuchen an das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (BMWK) gerichtet. Gesucht werden Sachspenden für technische Güter, hauptsächlich für die Reparatur und Wartung von Strom- und Gasnetzen sowie anderer Energieinfrastruktur in der Ukraine. Verbände und Unternehmen der deutschen Energiewirtschaft können sich gerne mit Spenden beteiligen und somit einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung bzw. Reparatur der ukrainischen Infrastruktur im Energiebereich leisten.
Das ukrainische Energieministerium (MinEnergo) hat ein Hilfeersuchen an das Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (BMWK) gerichtet. Gesucht werden Sachspenden für technische Güter, hauptsächlich für die Reparatur und Wartung von Strom- und Gasnetzen sowie anderer Energieinfrastruktur in der Ukraine. Verbände und Unternehmen der deutschen Energiewirtschaft können sich gerne mit Spenden beteiligen und somit einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung bzw. Reparatur der ukrainischen Infrastruktur im Energiebereich leisten.

Übrigens: Insgesamt konnten bereits im Rahmen des BMWK-Spendenprozesses, Güter mit einem Warenwert von über 10 Mio. EUR an die ukrainische Energieversorgung verteilt werden. Insgesamt wurden bislang über 2200 Güter zur Unterstützung der Ukraine im Energiebereich im Rahmen der BMWK-Initiative logistisch abwickelt und final zugestellt (Stand 11/2022).

Auch der DVGW dankt Ihnen allen ganz herzlich, die Sie diese Ergebnisse mit Ihrer Spenden- und HIlfsbereitung ermöglicht haben!

Aktuelle Bedarfsliste
Das Ukrainische Energieministerium (MinEnergo) hat Ende Dezember 2022 eine neue Liste veröffentlicht, in der Güter gelistet sind, die im Energiebereich in der Ukraine derzeit am dringlichsten benötigt werden. Diese Liste finden Sie im Anhang.

Sollten Sie unsicher sein, ob Ihre Spendengüter passen bzw. benötigt werden, da sie nicht auf der Liste vermerkt sind, wenden Sie sich bitte an das EP-Sekretariat.

Allgemeine Informationen, Vorlagen

Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat umfangreiche Informationen bereitgestellt. Ein Flyer und FAQs erklären das komplette Procedere einer Spende von der Bedarfseruierung bis zur Lieferung an das anfragende Unternehmen in der Ukraine. Eine Bedarfsliste und eine Vorlage für die Information an das koordinierende GIZ sind ebenfalls dabei. Das Sekretariat der Deutsch-Ukrainischen Energiepartnerschaft („EP-Sekretariat“) unterstützt im Auftrag des BMWK die Koordination und logistische Abwicklung Ihrer Spenden.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Spende so gut wie möglich zu den von Seiten des ukrainischen Energieministeriums angefragten Gütern passt, und reichen Sie Ihre Spende beim EP-Sekretariat über helpenergyukraine(at)giz.de ein. Bieten Sie bitte aber auch ähnliche Güter an. Deren Verwendungsmöglichkeit wird dann geprüft werden. Nutzen Sie dazu bitte das „Spenden-Template“, in dem Sie die Spende beschreiben und transportbezogene Informationen bereitstellen können.

Bitte beachten Sie, dass die Bedarfsliste und die Vorlage (Template genannt) hier als Excel-Dateien zur Verfügung gestellt werden. Es kann sein, dass das IT-Sicherheitssystem Ihres Unternehmens einen Download deswegen verweigert. Bitte sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrer IT darüber.

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das EP-Sekretariat unter helpenergyukraine(at)giz.de.