NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
IFAT

DVGW auf der IFAT

Besuchen Sie uns auf der IFAT in München vom 14.-18. Mai 2018! Als Partner der Weltleitmesse für Umwelttechnologien bringen wir unser Know-how rund um Trinkwasser ein. Erfahren Sie mehr über unser vielseitiges Angebot.

IFAT; © IFAT

IFAT 14.-18. Mai 2018 – die Weltleitmesse für Umwelttechnologien

Zukunftsweisende Technologien und angepasste Lösungen für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft

Die IFAT in München ist die Weltleitmesse für Umwelttechnologien und internationale Innovationsplattform für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Über 3.000 Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren den rund 135.000 Besuchern ihre Lösungen und Produkte für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Der DVGW engagiert sich als Partner der IFAT und bringt seine Kompetenzen aus dem Trinkwasserbereich aktiv in die Konzeption sowie Ausrichtung der Messe ein, um das wasserwirtschaftliche Profil der IFAT weiter zu schärfen.
Die IFAT in München ist die Weltleitmesse für Umwelttechnologien und internationale Innovationsplattform für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Über 3.000 Aussteller aus der ganzen Welt präsentieren den rund 135.000 Besuchern ihre Lösungen und Produkte für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft. Der DVGW engagiert sich als Partner der IFAT und bringt seine Kompetenzen aus dem Trinkwasserbereich aktiv in die Konzeption sowie Ausrichtung der Messe ein, um das wasserwirtschaftliche Profil der IFAT weiter zu schärfen.

Als Kompetenznetzwerk an der Schnittstelle von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik gestalten wir die Entwicklung der Energie- und Wasserwirtschaft aktiv mit. Die IFAT sehen wir als innovative Branchenplattform für den internationalen, wasserfachlichen Austausch.

Alexandra Ernst, Kaufmännischer Vorstand des DVGW

Breites DVGW-Angebot rund um Trinkwasser

Seit 2016 ist der DVGW Partner der IFAT und bringt sich als ideeller Träger aktiv in die Ausrichtung der führenden Branchenveranstaltung für Umwelttechnologien ein. Insbesondere mit seinem Know-how aus dem Trinkwasserbereich erweitert der Verein das Messespektrum. Neben dem Messeauftritt begleitet der DVGW das Kongressprogramm der IFAT mit mehreren Fachforen und Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen aus der Wasserwirtschaft.

Kostenloser Besuch

Wir möchten Sie herzlich dazu einladen, uns auf der IFAT 2018 zu besuchen und stellen Ihnen hierfür gerne per Mail einen Eintritts-Gutschein zur Verfügung. Mit diesem können Sie sich online ein kostenloses Ticket erstellen.

Bitte teilen Sie uns Ihr Interesse kurz unter ifat-ticket(at)dvgw.de mit.

Sollten Sie Tickets für Kollegen oder Bekannte benötigen oder uns an mehreren Tagen auf dem Messegelände besuchen wollen, senden wir Ihnen gerne eine entsprechende Anzahl Gutscheine zu.

Herunterladen und genießen!
Laden Sie sich den Gutschein herunter und genießen Sie reines, kühles und erfrischendes Trinkwasser an der DVGW-Trinkwasserbar!
Foren und Sessions des DVGW auf der IFAT

DVGW-Forum: Lern- und Medienkompetenz im Zuge der Digitalisierung – Montag 14.05.2018

Ort:

B4, Zukunftsplattform experience.science.future, Session Area Future

 

Vorträge:

Lern- und Medienkompetenz im Zuge der Digitalisierung

Prof. Lischka, Ingenium Institut für Unternehmensentwicklung und innovative Medien GmbH, Kassel

DVGW-Forum: Instandhaltung von Anlagen und Netzen in der Wasserversorgung – Dienstag 15.05.2018

Moderation:

Peter Frenz
Leiter Wasserversorgungssysteme, Organisation und Management
Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. - Technisch-wissenschaftlicher Verein

 

Vorträge:

09.30 – 09.50 Uhr

Wasserverlust in städtischen Versorgungssystemen

Erwin Kober
Geschäftsführer
RBS wave GmbH, Stuttgart

 

09.50 – 10.10 Uhr

Zustandsbewertung von nicht kathodisch geschützten metallischen Rohrleitungen

Anton Wadenstorfer
Netz- und Anlagenservice, Zentraler Korrosionsschutz
SWM – Stadtwerke München

 

10.10 – 10.30 Uhr

Zustandsorientierte Instandhaltung von Pumpensystemen

Daniel Rudolph
Abteilungsleiter Technischer Service & Verteilung Energie und Wasser
Stadtwerke Tübingen GmbH, Tübingen

DVGW-Forum: Wasserwirtschaft – Herausforderungen und Anforderungen in Zeiten demografischen Wandels – Mittwoch 16.05.2018

Ort:

B4, Zukunftsplattform experience.science.future, Session Area Future

 

Vorträge:

Wasserwirtschaft: Herausforderungen und Anforderungen in Zeiten demografischen Wandels

Dr. Stefan Herb
Leiter des Ref. 91 Grundwasserbeschaffenheit, Technologie Transfer Wasser
Bayerisches Landesamt für Umwelt

DVGW-Forum: Neue analytische Verfahren zur Trinkwasserüberwachung – Mittwoch 16.05.2018                          

Moderation:

Dr. Karin Gerhardy
Hauptreferentin Wasserwirtschaft, - güte und –verwendung
Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. - Technisch-wissenschaftlicher Verein

 

Vorträge:

09.30 – 09.50 Uhr

Anwendung der Non-Target-Analytik in der Trinkwasserüberwachung

Dr. Wolfgang Schulz
Leiter Forschung und Entwicklung Sonderanalytik
Zweckverband Landeswasserversorgung Betriebs- und Forschungslaboratorium

 

09.50 – 10.10 Uhr

Einsatz der Durchflusszytometrie zur mikrobiologischen Trinkwasserüberwachung 

Dr. Reinhard Perfler
Stellvertretender Leiter
Institut für Siedlungswasserbau, Industriewasserwirtschaft und Gewässerschutz (SIG)
BOKU Universität für Bodenkultur Wien

 

10.10 – 10.30 Uhr

Analytische Verfahren zur Bestimmung von Mikroplastikteilchen

Regina Gnirss
Leiterin der Abteilung Forschung und Entwicklung
Berliner Wasserbetriebe

DVGW-Forum: Zertifizierung zuerst! Ihr Zugang zur Expansion in Deutschland – Donnerstag 17.05.2018                          

Moderation:

Flérida Regueira Cortizo
Senior Manager Investorenanwerbung "Energie, Bau und Umwelttechnologien"
Germany Trade & Invest

Ort:

Forum Halle B 2

 

Vorträge:

11.00 – 11.30 Uhr

Freiwillige Zertifizierung und neue UBA-Hygieneanforderungen – Nachweise für Produktqualität

Dipl.-Ing. Anton Wohlgemuth
Teamleiter Wasser
DVGW CERT GmbH

 

11.30 – 12.00 Uhr

Der deutsche Wassermarkt: Daten und Fakten – Gewappnet für den Handel 

Annika Förster
Manager Investorenanwerbung „Energie, Bau und Umwelttechnologien“
Germany Trade & Invest

DVGW-Exkursionen im Rahmen der IFAT

Schauen Sie hinter die Kulissen der Trinkwasserversorgung!

Der DVGW bietet im Rahmen der IFAT 2018 zwei Exkursionen an, die in deutscher und englischer Sprache durchgeführt werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Teilnahmegebühr beträgt 35,00 € pro Person.

Anmeldungen: Silke Splittgerber, T +49 228 9188-607, splittgerber(at)dvgw.de

Die Exkursionen ermöglichen Einblicke in einen Trinkwasserspeicher und das Labor der Stadtwerke München.
Die Exkursionen ermöglichen Einblicke in einen Trinkwasserspeicher und das Labor der Stadtwerke München. © SWM

Trinkwasserspeicher Forstenrieder Park
15. Mai 2018 – 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Als einer der modernsten Trinkwasserspeicher in Deutschland fasst der Hochbehälter der Stadtwerke München insgesamt 130.000 m³. Das unterirdische Bauwerk dient der Speicherung von frischem, unbehandelten Quellwasser, mit dem München und Umgebung versorgt werden.

 

Labor Stadtwerke München
16. Mai 2018 – 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Trinkwasser ist eines der bestkontrollierten Lebensmittel. Für die gleich bleibend gute Qualität des Münchner Wassers sorgen die qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SWM Labors. Monatlich werden hier mit modernsten Analysegeräten über 1.200 Proben analysiert.

World University Challenge

Bei der World University Challenge, einem internationalen Hochschulwettbewerb, messen sich studentische Teams miteinander in verschiedenen Disziplinen. Dabei geht es um kreative Problemlösungen zum integrierten Wasserressourcenmanagement auf akademischem Niveau. Die World University Challenge findet am 16. und 17.5.2018 (jeweils 10:00 – 17:00 Uhr, Eingang West) statt. Weitere Informationen über die World University Challenge.

Mehrere Teams messen sich im Rohrleitungsbau
Mehrere Teams messen sich im Rohrleitungsbau © Andreas Lander

Live-Demonstration Rohrleitungsbauarbeiten

Besucher können zusätzlich Rohrleitungsbauarbeiten an Gas- und Wassernetzen bei der Leitungsbau Challenge live miterleben, die der DVGW gemeinsam mit dem Rohrleitungsverband (rbv) ausrichtet. Teams von Netzmonteuren werden die handwerklichen Schritte norm- und regelwerksgerecht umsetzen und Fragen zu Material, Technik und Einsatzgebiet beantworten. Mehr Infos zur Leitungsbau Challenge

Hier finden Sie den DVGW auf der IFAT 2018
https://www.youtube.com/watch?v=oYnVE1gXG9s
IFAT
Besuchen Sie die IFAT 2018 in München!
  • Weltleitmesse für Umwelttechnologien
  • rund 135.000 Besucher und über 3.000 Aussteller
  • internationale Innovationsplattform für die Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft
Zur IFAT-Website
Ihre DVGW-Ansprechpartnerinnen
Jabeen Hussain
Hauptgeschäftsstelle / Mitglieder, Produkte und Marketing

Telefon+49 228 91 88-608
Wiebke Smerda
Hauptgeschäftsstelle / Mitglieder, Produkte und Marketing

Telefon+49 228 91 88-734
Darleen Hagedorn
Hauptgeschäftsstelle/Mitglieder, Produkte und Marketing

Telefon+ 49 228 9188-633