NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Unterstützung von kleinen Wasserversorgungsunternehmen

Hier finden kleine Wasserversorgungsunternehmen exakt auf Sie zugeschnittene Unterstützung in Form von Arbeitshilfen, Fortbildungsangeboten und Fachinformationen.

Gemeinde im Schwarzwald; © CCO-Lizenz

In Baden-Württemberg gibt es derzeit rund 1325 Wasserversorgungsunternehmen.

Knapp 950 dieser Unternehmen versorgen eine Gemeinde mit maximal 8.000 Einwohnern.

Insbesondere für diese kleinen Wasserversorgungsunternehmen ist die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik unter Wahrung der dafür notwendigen Personalqualifikation eine immer größer werdende Herausforderung. Die DVGW-Landesgruppe Baden-Württemberg möchte deshalb speziell diese Unternehmen mit Arbeitshilfen, Fortbildungsmöglichkeiten und Fachinformationen unterstützen.

Die Arbeitshilfen sollen Sie bei der täglichen Arbeit und bei der Selbsteinschätzung Ihrer Wasserversorgung unterstützen.

Handlungshilfe zur Corona-Pandemie für kleine Wasserversorgungsunternehmen
Handlungshilfe für kleine Wasserversorgungsunternehmen zur Aufrechterhaltung der Trinkwasserversorgung unter Bewältigung der Corona-Pandemie. Zusammenstellung unterschiedlicher Materialien an Hand einer 9-Punkte Checkliste.
Unterstützung von kleinen Wasserversorgungsunternehmen
Hier finden Sie eine Auflistung von Angeboten um organisatorische Mängel Ihrer Wasserversorgung zu lösen.
Checkliste für kleine Wasserversorgungsunternehmen
Organisations-Checkliste für kleine Wasserversorger: Grundsätzliche Themen die in der Wasserversorg unbedingt zu klären und zu regeln sind. Machen Sie die Selbseinschätzung!
Arbeitshilfe Arbeitsschutz
Übersichtliche Liste der Mindeststandards im Arbeitsschutz für kleine Wasserversorgungsunternehmen. Erstellt vom Arbeitskreis "Arbeitsschutz" der DVGW-Landesgruppe Baden-Württemberg.
Musterpräsentationen zum Vortrag vor kommunalen Gremien

Diese Musterfolien sollen Ihnen dazu dienen, im kommunalen Umfeld für die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik zu werben und Lösungswege aufzuzeigen, falls dafür regionale Kooperationen notwendig sind bzw. werden.

Wir gehen davon aus, dass in nächster Zeit die Nachfragen von Gemeinden nach Unterstützungsdienstleistungen bis hin zu vollumfänglichen technischen Betriebsführungen bei benachbarten, größeren WVU und Stadtwerken zunehmen werden. Hierbei sollen Ihnen die bereitgestellten Mustervorträge helfen, bei den kommunalen Entscheidern das notwendige Bewusstsein für einen ordnungsgemäßen Betrieb der Wasserversorgungsanlagen und –netze zu schaffen. Gerne können Sie diese natürlich mit Ihren eigenen, regionalen Folien ergänzen. Sehen Sie diese Vorlagen wirklich nur als Mustervorlage, die Sie für Ihre unternehmensspezifische Aufbereitung nutzen können.

Falls Sie Power-Point-Versionen der Präsentationen benötigen, geben Sie uns bitte Bescheid. Wir lassen Ihnen gerne einen Link zum Web-Download zukommen.

Es ist vorgesehen, die Präsentationen mindestens einmal jährlich zu aktualisieren. Ihre Ergänzungs- und Verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne auf und werden diese in die Überarbeitung einfließen lassen.

Bei weiterem Erläuterungsbedarf und für Rückfragen erreichen Sie uns über die bekannten Kontaktdaten

 

Mustervortrag Betreiberpflichten in der Wasserversorgung
Kleine Wasserversorgungsunternehmen
Zielgruppe: Bürgermeister
Stand 05/2020
Mustervortrag Kooperation in der Wasserversorgung
Kleine Wasserversorgungsunternehmen
Zielgruppe: Bürgermeister / Kommunale Entscheider
Stand 05/2020

Wie für das Brot den Bäcker und für das Fleisch den Metzger, gibt es auch für das Trinkwasser eigene Ausbildungsberufe. Die notwendige Qualifikation des verantwortlichen Personals der Wasserversorgung ist in dem DVGW-Arbeitsblatt W 1000 festgelegt. Dieses senden wir Ihnen gerne kostenfrei zu (solange der Vorrat reicht).

    Wasserwärterfortbildung

    Jährlich finden in ganz Baden-Württemberg 32 regionale Veranstaltungen mit rund 1.400 Teilnehmenden statt. Aktuelle Wasserthemen werden speziell für
    Wasserwärter praxisgerecht aufbereitet und dienen zur Weiterbildung und dem Erfahrungsaustausch.



Fachseminar Betreiberpflichten in der Wasserversorgung
Das Fachseminar wird von der Verwaltungsschule des Gemeindetags Baden-Württemberg angeboten. Es richtet sich an die verantwortlichen Betreiber kleiner Wasserversorgungen, also in der Regel an Bürgermeister oder Amtsleiter. Im Seminar werden die Teilnehmer über Ihre Betreiberpflichten informiert und Ansätze zur Aufgabenbewältigung vorgestellt.
    DVGW Beruflichen Bildung

    Die Berufliche Bildung des DVGW führt eine Vielzahl an Fachveranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung von Personal in der Wasserversorgung durch.
    Des Weiteren werden auch Vorbereitungskurse für stattlich anerkannte Abschlüsse wie der "Fachkraft für Wasserversorgungstechnik" angeboten.



Möglichkeiten der Personalqualifizierung
Artikel aus der Zeitschrift des Gemeindetages "Die Gemeinde" (Ausgabe: BWGZ 13 | 2019) zu Qualifizierungsmöglichkeiten von für die Wasserversorgung verantwortlichem Personal

Benötigen Sie weitere Unterstützung, so werden Sie vielleicht bei der Auswahl folgender Dienstleistungen fündig.



Erste Schritte in Richtung Sicherheit
Artikel aus der Zeitschrift des Gemeindetages "Die Gemeinde" (Ausgabe: BWGZ 11 | 2018) zu den Grundpfeilern einer rechtssicheren Organisation der Wasserversorgung.

Für Ihre Fragen zur Wasserversorgung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Anlaufstellen finden Sie anbei aufgelistet.