Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Klimaschutz in Wärme und Verkehr

Der Quick Win durch Biomethan

Factsheet Biomethan; © DVGW

In Deutschland werden fast 9.400 Biogasanlagen mit einer installierten elektrischen Leistung von rund 5.000 Megawatt betrieben. Der Großteil des erzeugten Biogases wird für die direkte Verstromung vor Ort verwendet. Ein kleiner Teil wird zu Biomethan aufbereitet und ins Erdgasnetz eingespeist. So ist Biomethan heute schon präsent und trägt als erneuerbarer Energieträger maßgeblich zum Klimaschutz bei. Im Verkehrssektor besteht bereits die Hälfte des Kraftstoffes CNG (Compressed Natural Gas) aus Biomethan und das neue Gebäudeenergiegesetz erkennt seinen Einsatz für die Wärmeerzeugung an.

Diese Publikationen könnten Sie auch interessieren