NEU: Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Hochschulgruppen - Nachwuchsförderung

Die DVGW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen unterstützt die Nachwuchsförderung in der Region mit verschiedenen Aktionen.

Regionale Förderung

Die Nachwuchsförderung an den Hochschulen ist eine der regionalen Fragestellungen der DVGW-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen. Dabei stehen die Studierenden und Lehrenden im räumlichen Gebiet der DVGW-Landesgruppe NRW im Fokus der Nachwuchsförderung vor Ort. Auf deren Bedürfnisse und Bedingungen soll gezielt eingegangen werden.

Kontaktaufnahme vor Ort

Dank der regionalen Nähe, insbesondere über die DVGW-Bezirksgruppen, kann zügig der Kontakt zwischen den angehenden Ingenieuren und Ingenieurinnen und den Lehrenden an den Hochschulen in der Region sowie den praktizierenden Ingenieuren und Ingenieurinnen in der Landesgruppe NRW hergestellt werden.

DVGW-Hochschulgruppe Mittleres Ruhrgebiet
Hochschulgruppe Mittleres Ruhrgebiet © Westnetz GmbH

Kontakt zu Nachwuchskräften intensivieren

Anlässlich der Mitgliederversammlung der DVGW-Bezirksgruppe Dortmund am 28.08.2018 in Recklinghausen ist die DVGW-Hochschulgruppe, Ortsgruppe Mittleres Ruhrgebiet, gegründet worden. Für den Vorstand wurden der Vorsitz, Stellvertreter und Kassenwart gewählt.

Ziel der Hochschulgruppe ist es, den Erfahrungsaustausch zwischen den Studenten und den im Berufsleben stehenden Vereinsmitgliedern zu intensivieren. Die Hochschulgruppe steht nicht nur Studenten der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA), sondern auch Studenten anderer Hochschulen aus Bochum und den anderen Städten im Bereich der Bezirksgruppe Dortmund offen. Während gemeinsamer Veranstaltungen und Exkursionen haben die Studenten die Möglichkeit, von Fachleuten aus der Praxis mehr über Arbeitsfelder sowie Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten zu erfahren. Die DVGW-Hochschulgruppe Mittleres Ruhrgebiet ermöglicht den Studierenden den Aufbau eines Netzwerks zu Profilierung fachlicher Interessen. "Ein wichtiger Aspekt ist es dabei, künftig gut ausgebildete, qualifizierte Nachwuchskräfte für den späteren Einsatz im Berufsleben aufzubauen", betonte Heinz Esser, Geschäftsführer der DVGW-Landesgruppe NRW.

Die Gruppe freut sich auf neue Mitglieder, die Freude an technischen Themen haben und beim Aufbau der Hochschulgruppe mitmachen wollen. Wer Interesse hat, kann sich beim ersten Vorsitzenden, Niels Hinrichs (niels.hinrichs(at)westnetz.de), per E-Mail melden.

Ihr Ansprechpartner
Sie haben Fragen zu Hochschulgruppen oder zur Nachwuchsförderung im DVGW. Rufen sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.
Heinz Esser
DVGW-Landesgruppe NRW

Telefon+49 228 91 88-976